Was bedeutet Snitch? Bedeutung und Übersetzung

Martin Maciej 1

An diesem Wochenende könnt ihr bei ProSieben am Sonntag, den 6. Dezember zum Action-Thriller „Snitch – ein riskanter Deal“ einschalten. Der Begriff „Snitch“ hat sich dabei in der Vergangenheit immer mehr in die Jugendsprache eingeschlichen. Doch was ist die Bedeutung von „Snitch“?

Wortwörtlich aus dem Englischen übersetzt versteht man unter „Snitch“ einen „Spitzel“ oder Verräter. Eine Person, die als „Snitch“ bezeichnet wird, lässt sich mit einem Informanten oder einer Petze vergleichen. „Snitches“ schrecken dabei nicht davor zurück, z. B. bei der Polizei oder Lehrern mit Aussagen auszupacken, um ihre eigene Haut zu retten, während andere dadurch in Bedrängnis gebracht werden.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
So sahen die Helden deiner Jugend nackt aus.
Was bedeutet "Cheeki-Breeki"?

Was bedeutet „Snitch“?

Das englische Verb zur Bezeichnung „Snitch“ ist „to snitch“ und bedeutet so viel wie „klauen“, „petzen“ oder „jmd. verpfeifen“. Einer Person, die „Snitch“ genannt wird, schreibt man demnach einen unehrlichen und feigen Charakter zu.

shutterstock_246246532

Orientiert man sich an der Hip-Hop-Szene, wird diese Übersetzung der tatsächlich gemeinten Bedeutung allerdings nicht gerecht. Größere Bekanntheit bekam das Lied hier vor allem durch das Lied „Leben und Tod des Kenneth Glöckler“ von Bushido aus 2013. Dort heißt es mit Blick auf Kay One:

„Weißt du noch, damals? Chablife? Royal Bunker? Köln? Berlin? Und wie sie alle hießen auf dei’m Weg bis ganz nach oben, du alte Snitch“

Snitch: Was heißt das?

Heutzutage wird „Snitch“ oft als Beleidigung verwendet. Das Wort hat in dieser Bedeutung demnach einen vor allem Frauen gegenüber herablassenden Charakter. Aufgrund des ähnlichen Klangs wird „Snitch“ auch häufig eine gleiche Bedeutung wie „Bitch“ zugeschrieben. Das Wort „Snitch“ ist dann als eine Zusammensetzung aus „Schlampe“ und „Bitch“ zu verstehen.

snitch-the-rock

Bei uns erfahrt ihr auch, was man unter „AMK“ versteht. Wer wissen will, wie sich Dwayne „The Rock“ Johnson im Film „Snitch“ schlägt, kann am Sonntag, den 6. 12. um 20:15 Uhr bei ProSieben einschalten. Ohne Fernseher seht ihr ProSieben im Live-Stream .

Bilder: maradon 333 , PathDoc

Weißt du, wofür diese alltäglichen Dinge gedacht sind?

Die Funktionen von Alltagsgegenständen sind uns inzwischen allen wohlbekannt, oder? Doch wofür ist die blaue Seite eines Readiergummis gedacht? Testet euer Wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung