Nexus Tablet 7: Vorstellung auf Google I/O [Gerücht]

Frank Ritter 9

Die Gerüchte um ein Nexus Tablet von Google verdichten sich weiter. Gegenüber Android Authority hat ein Mitarbeiter von ASUS auf der Computex angeblich bestätigt, was Sache ist: Eine Vorstellung Ende Juni auf der Google I/O und ein Preis von etwa 200 Dollar.

Ein Tablet mit Quad Core-CPU, ordentlichem 7-Zoll-Display und einem Preis von nur 249 Dollar - das war die Überraschung auf der CES im Januar des Jahres. Kündigte ASUS das Tablet dort noch als Gerät aus eigenem Hause mit dem Namen ASUS MeMO 370T an, kamen im Frühjahr erste Gerüchte auf, dass Google das Gerät als erstes Nexus-Tablet und mit Jelly Bean von ASUS fertigen lassen wollte.

Gegenüber Android Authority hat sich ein anonymer Mitarbeiter nun geäußert: Ja, ASUS baue das Nexus Tablet 7. Es kommt mit der etwas abgespeckten Tegra 3-Variante „Kai“ daher und wird zwischen 150 und 250 US-Dollar kosten. Vorgestellt werde es Ende Juni. Nicht spezifisch genannt, aber nahezu hundertprozentig sicher ist, dass dies im Rahmen der Google I/O passiert, die ab dem 27 Juni in San Francisco stattfindet. Außerdem werde es „großartig“, aber das ist ein ASUS-Repräsentant natürlich verpflichtet zu sagen.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Braucht man heutzutage (noch) ein Tablet? So sehen es GIGA-Redakteure

Offen blieben leider zwei Dinge: Ob ASUS das MeMO 370T noch zusätzlich herausbringt (was wir für unwahrscheinlich halten), und ob die neue Android-Version nun Jelly Bean oder nur ein „kleines“ Update von Ice Cream Sandwich ist (zuletzt gab es Gerüchte, die für letzteres sprachen).

In weiteren, spezifischeren Neuigkeiten ging es um das ASUS Padfone (wird von US-Carriern nur widerwillig angenommen) und das Transformer Pad Infinity (US-Start ab Ende Juni für rund 500 Dollar; es gab Probleme mit Zulieferern, die sind aber behoben).

Wie immer weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass solche Meldungen mit Vorsicht und als Gerüchte zu genießen sind. Immerhin waren die Infos, die Android Authority von ihrem Informanten erhalten hat aber so detailliert, dass sie ein gewisses Wahrheitspotential bergen. Auf der Google I/O werden wir sicher mehr herausfinden - wir haben den 27. Juni jedenfalls mit roter Plakafarbe in unserem Kalender markiert. Aber auch vorher wird es sicher noch diverse Gerüchte und Leaks geben - wir bleiben dran.

Quelle: Android Authority [via netbooknews.de]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung