Huawei MateBook X Pro (2019) im Hands-On: Das steckt im neuen MacBook-Pro-Killer

Robert Kohlick

Schon das letzte MateBook X Pro wurde als waschechte MacBook-Pro-Alternative für Windows-Nutzer gehandhabt. Jetzt stellte Huawei die neue Version des Oberklasse-Laptops auf dem MWC 2019 vor. Im Vergleich zum Vorgänger hat sich hier einiges getan. 

Huawei MateBook X Pro: Das bessere MacBook Pro mit Windows?
Huawei MateBook X Pro (2019): Das hat sich im Vergleich zum Vorgänger geändert

Während im Vorgänger noch ein IPS-Panel als Display zum Einsatz kam, setzt Huawei in der neuen Version des MateBook X Pro auf ein LTPS-Panel. Diese Displaytechnologie zeichnet sich vor allem durch seine geringe Leistungsaufnahme aus. Das soll vor allem der Akkulaufzeit des Laptops zu Gute kommen. Diese ließ in unserem Test des Vorgängers noch zu wünschen übrig.

Des Weiteren ist es nun für Besitzer eines Huawei-Smartphones möglich, ihr Handy schnell mit dem Laptop zu koppeln. Dafür muss das Smartphone nur kurz rechts neben das Touchpad auf den Aluminium-Body auflegt werden. Danach können beide Geräte problemlos Daten miteinander austauschen. Das dürfte dann auch mit Huaweis neuem Falt-Smartphone, dem Huawei Mate X, funktionieren.

MateBook X Pro (2019): Technische Daten und Preis in der Übersicht

Stolze 1.599 Euro kostet euch die „günstige“ Variante des neuen Huawei MateBook X Pro. Wem der i5-Prozessor des Einsteiger-Modells zu wenig Leistung bietet, greift stattdessen zur High-End-Variante, die mit einer i7-CPU auftrumpfen kann. Dafür kostet das Spitzenmodell aber auch noch einmal satte 400 Euro mehr, sodass ihr am Ende bei einem Preis von rund 2.000 Euro landet. Beide Prozessoren setzen auf Intels Mikroarchitektur namens Whiskey Lake.

Hier findet ihr alle technischen Daten des Huawei MateBook X Pro (2019) noch einmal im Überblick:

Prozessor
  • Intel Core i5-8265U
  • Intel Core i7-8565U
Grafikkarte Nvidia GeForce MX250 2 GB Videospeicher
Arbeitsspeicher 8-16 GB DDR4
Displaygröße 13,9 Zoll, Touchscreen-LTPS-Panel
Displayauflösung 3.000 x 2.000 Pixel
Massenspeicher 512 GB – 1 TB PCIe SSD
Anschlüsse
  • 1x 3,5 mm Klinkenausgang
  • 1x USB 3.0 Typ A
  • 1x USB Typ C 3.1
  • 1x Thunderbolt 3
Akku 7.565 mAh, Akkulaufzeit im Office-Betrieb rund 14 Stunden (Herstellerangabe)
Gewicht 1,33 Kilogramm
Betriebssystem Windows 10 Home 64-bit

Einen genauen Termin für den Marktstart des MateBook X Pro (2019) gibt es noch nicht. Bei Huawei geht man jedoch davon aus, dass der Laptop entweder ab Mai oder Juni 2019 frei im Handel erhältlich sein wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

* Werbung