Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Allein bei Netflix: Serienfans schauen auf den März

Allein bei Netflix: Serienfans schauen auf den März

Der März wird bei Netflix richtig cool. (© IMAGO / NurPhoto)

Im März gibt es für Serienfans von Netflix ein echtes Highlight. Kein Geringerer als Kult-Regisseur Guy Ritchie reakisiert seine erste exklusive Netflix-Serie. Die basiert auch gleich auf einem seiner erfolgreichsten und besten Filme der letzten Jahre.

Guy Ritchie hat ein Händchen für ausgefallene Gangstererzählungen. Seine ersten Werke wie „Bube, Dame, König, grAS“ oder auch „Snatch – Schweine und Diamanten“ zählen heute schon zu den modernen Klassikern des Genres. Vor vier Jahren bewies der talentierte Brite mit „The Gentlemen“, dass er es noch immer drauf hat (bei Amazon Prime Video ansehen, bei Netflix ansehen).

Anzeige

The Gentlemen – die Serie: Ab März nur bei Netflix

Bekannte Schauspieler wie Matthew McConaughey, Charlie Hunnam, Hugh Grant oder auch Colin Farrell und viele mehr liefern eine Action-Gangster-Komödie, die sich gewaschen hat. Jetzt folgt der gleichnamige Ableger in Serienform – zu sehen nur bei Netflix.

Im Trailer bekommt man schon ein Gespür für die neue Serie:

The Gentlemen (Serie) - Teaser-Trailer Deutsch
The Gentlemen (Serie) - Teaser-Trailer Deutsch

Die bisherigen großen Namen mögen zwar fehlen, doch der Trailer zur Serie verspricht schon jetzt das saucoole Look-and-Feel des Filmes. Worum geht es? Die Prämisse kurz umschrieben: Eddie Halstead (Theo James) hat von seinem Vater ein großes Anwesen geerbt, nun erfährt er, dass das Land Teil von Mickey Pearsons Drogenimperiums geworden ist. All dies hat mit dem Film nur am Rande zu tun, doch die Serie wurde von der Welt in „The Gentlemen“ sichtlich inspiriert.

Anzeige

Acht Episoden wird es von der Serie geben. Die Premiere ist für März 2024 angesetzt, ein genaues Datum muss uns Netflix aber noch verraten. Spätestens im Laufe des Februar dürfte der Streaming-Dienst dann mit der Sprache herausrücken.

Anzeige

Hohe Erwartungen

Ausgehend vom Erfolg des Films können wir uns auf unterhaltsame Stunden einstellen. Der Film kann auf eine sehr gute IMDb-Bewertung von 7,8 Punkten zurückblicken. Vergleichbar das Kritiker-Votum von 75 Prozent bei Rotten Tomatoes. Noch besser die Stimmung bei den Zuschauern, ganze 84 Prozent von denen fanden „The Gentlemen“ wunderbar. Entsprechend hoch fällt die Erwartungshaltung an die Serie aus.

Wer die sehen will, benötigt wie bereits erwähnt zwangsweise ein Abo von Netflix, denn als „Original“ wird die Serie nirgends woanders laufen (bei Netflix ansehen). Glücklicherweise lässt sich Netflix nach wie vor zeitweise für einen Monat abonnieren. Im März könnte es sich nämlich lohnen, zumindest zeitweise zum Streaming-Dienst zurückzukehren.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige