Mehrere Monate nach der Veröffentlichung von Android 11 bemüht sich nun auch Motorola, die neue Version des mobilen Betriebssystems auf seinen Handys zu verteilen. Auch wenn die nun publizierte Liste von Smartphones recht lang ist, werden manche Kunden sicher enttäuscht sein.

 
Motorola Mobility
Facts 

Motorola: Android 11 für 21 Handys

Obwohl Android 11 bereits im September 2020 veröffentlicht wurde, hat sich Hersteller Motorola bis jetzt Zeit gelassen, um einen offiziellen Update-Fahrplan zu erstellen. Nun ist es immerhin kein Geheimnis mehr, welche der Handys mit Android 11 versorgt werden und welche eben nicht. Im Kleingedruckten weist der Hersteller allerdings darauf hin, dass es sich bei der Liste nur um einen derzeit gültigen Plan handelt, der sich in Zukunft noch ändern könnte. Als eine „Verpflichtung“ sollen Kunden die Auflistung nicht verstehen.

Bei den Funktionen, die mit Android 11 Einzug halten, sind keine eigenen Entwicklungen von Motorola zu finden. Entsprechend handelt es sich nur um Features, die von Google selbst bereitgestellt werden. Einen Überblick dazu gibt es hier im Video:

Android 11: Das ist neu Abonniere uns
auf YouTube

Android 11: Diese Motorola-Handys werden versorgt

Hier die vollständige Liste der Smartphones, die von Motorola in den nächsten Monaten mit Android 11 versorgt werden:

  • Razr 5G
  • Razr (2019)
  • Edge (Plus)
  • One Action
  • One Fusion (Plus)
  • One Hyper
  • One Vision
  • Moto G 5G (Plus)
  • Moto G Fast
  • Moto G Power
  • Moto G Pro
  • Moto G Stylus
  • Moto G9 (Plus)
  • Moto G9 Play
  • Moto G9 Power
  • Moto G8 Power
  • Lenovo K12 Note

Motorola: Zeitpunkt für Android-Update bleibt offen

Wann genau Android 11 auf den Smartphones von Motorola ankommt, wurde leider nicht verraten. Statt zumindest anzugeben, welche Handys zuerst versorgt werden, gibt Motorola lediglich einen Zeitraum an, der vage als „die nächsten Monate“ bezeichnet wird. Es ist aber davon auszugehen, dass der Hersteller zunächst seine Top-Smartphones mit Android 11 versorgen wird. Dazu gehört vor allem das Motorola Razr 5G sowie die im Jahr 2019 veröffentlichte Variante des Falt-Handys.