Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Einen besseren Spruch könnte es für die Situation, in die sich Samsung selbst hinein manövriert hat, aktuell wohl nicht geben. Vor einigen Wochen hat das südkoreanische Unternehmen noch über Apple gelacht, in wenigen Wochen wird sich das Blatt aber drehen. Samsung verwischt deswegen schon jetzt seine Spuren.

 

Samsung Electronics

Facts 

Samsung löscht Angriffe auf Apple

Als Apple vor einigen Wochen das iPhone 12 vorgestellt hat und verkündet wurde, dass alle neuen Smartphones ohne Netzteil ausgeliefert werden, hat die Konkurrenz sich darüber lustig gemacht – darunter auch Samsung. Damals hat man einfach ein Bild eines Netzteils in den sozialen Netzwerken gepostet und darunter stand, dass ein Netzteil deinem Galaxy beiliegt. Tja, nur wenige Wochen später sind die Beiträge gelöscht worden – hat GizChina entdeckt. Der Grund dafür liegt auf der Hand. Samsung selbst wird nämlich mit großer Wahrscheinlichkeit den kommenden Galaxy-S21-Smartphones gar kein Netzteil mehr beilegen und damit wieder einmal Apple kopieren – zum Nachteil der Kunden.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Neue Handys 2020: Auf diese Smartphone können wir uns noch freuen

Apple begründet den Schritt zum Weglassen des Netzteils mit dem Umweltschutz. Blöd nur, dass ein Kabel beiliegt, das mit „USB-C auf Lightning“-Anschlüssen ausgestattet ist, während die alten Netzteile einen USB-A-Anschluss besitzen und beim Weiterverkauf eh abgegeben werden. Ein neues USB-C-Netzteil von Apple kostet dann noch einmal 25 Euro und muss separat gekauft werden, was die Umwelt zusätzlich belastet und nicht entlastet. Bei Samsung wird es ähnlich sein. Einige Interessenten haben sicher noch andere Netzteile und kabellose Ladestationen gekauft, einige aber auch nicht. Demnach kommen zusätzliche Kosten auf die Kunden zu, die sich erstmals ein teures Samsung-Handy kaufen. Viele dürften auch gar nicht wissen, dass beim Galaxy S21 ein Netzteil fehlt und wären dann nach dem Auspacken richtig überrascht. Das ist zu vergleichen mit Spielzeug, das man Kindern schenkt und dann realisiert, dass keine Batterien beiliegen.

So sieht das Samsung Galaxy S21 aus:

Samsung Galaxy S21 5G: Design-Leak

Preis für Samsung Galaxy S21 könnte geringer ausfallen

Samsung wird das Galaxy S21 laut letzten Gerüchten am 14. Januar 2021 vorstellen. Kürzlich sind erste Preise aufgetaucht. Demnach soll das normale Galaxy S21 etwa 50 Euro billiger werden – das Galaxy S21 Plus und S21 Ultra hingegen teurer als die Vorgänger. Ob das wirklich der richtige Weg ist, wird sich zeigen müssen. Gut möglich, dass Samsung Vorbestellern ein Netzteil schenkt. GIGA wird euch darüber informieren, wenn es soweit ist.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).