Das Anime-Angebot bei Netflix kann sich schon sehen lassen, Nachschub ist hier aber nie verkehrt. Dementsprechend hat die Plattform bereits große Pläne und geht jetzt eine Partnerschaft mit sechs japanischen Autoren ein, um eigene Anime-Projekte zu realisieren.

 

Netflix Serien & Filme: Angebot und Kosten des Streaming-Dienstes

Facts 

Zur Freude der Fans stockte Netflix das bereits vorhandene Anime-Angebot in den vergangenen Monaten deutlich auf. Dafür ging das Unternehmen Partnerschaften mit mehreren bekannten japanischen Animations-Studios ein und sucht stetig nach potenziellen Serien und Filmen, die das Programm noch vielfältiger machen können.

Dabei soll es allerdings nicht bleiben. Netflix möchte künftig auch eigene Projekte realisieren und holt sich dafür namhafte Autoren ins Boot. Alle besitzen jahrelange Erfahrung und können erfolgreiche Werke vorweisen.

Welche Serie mögt ihr am liebsten?

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Netflix: Das sind die 10 beliebtesten Serien der Welt

Mehr Animes auf Netflix

Im veröffentlichten Twitter-Post stellt Netflix die sechs Autoren vor, die künftig mit dem Unternehmen an Netflix-Originalen arbeiten werden. Dabei handelt es sich um CLAMP (Cardcaptor Sakura), Mangaka Shin Kibayashi (The File of Young Kindaichi), Mangaka Yasuo Ohtagaki (Moonlight Mile), Novelist und Film-Regisseur Otsuichi (Zoo), Novelist Tow Ubukata (Mardock Scramble) und Mari Yamazaki (Thermae Romae).

Taiki Sakurai, Netflix Chief Producer für Animes, gab gegenüber themarysue an:

„Wir freuen uns, mit diesen außergewöhnlichen Schöpfern zusammenzuarbeiten, um die besten Animes für Netflix zu entwickeln. Diese Partnerschaften sind Teil unserer umfassenderen Investitionsstrategie zur Unterstützung des japanischen Anime - sie geben den Schöpfern die Möglichkeit, mutige, innovative Geschichten zu erzählen und geben ihnen Zugang zu Fans auf der ganzen Welt, denn in der Welt des Anime sind Geschichten grenzenlos.“

Am Ende sollen das oder die Projekte in über 190 Ländern weltweit ausgestrahlt werden. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Wenn ihr noch etwas Abwechslung benötigt oder Zeit überbrücken möchtet, empfehlen wir euch das zeitlich begrenzte Angebot von Disney+. Wenn ihr bis zum 23. März 2020 vorbestellt, zahlt ihr für ein Jahr nur 59,99 Euro.

Disney+ für 59,99 Euro sichern

Disney+ vereint die besten Geschichten von Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic. Außerdem könnt ihr eure Lieblingsfilme und -serien auf bis zu vier Endgeräten gleichzeitig streamen, damit auch jeder zufrieden ist.