Eine kleine Überraschung, denn Apple will im Februar plötzlich eine neue und zeitlich befristete Sonderserie der Apple Watch Series 6 in den Verkauf bringen. Das bunte Modell der Smartwatch dient nicht allein der Gewinnmaximierung, Apple plant Gutes.

 

Apple Watch 6

Facts 

Nur im Februar gibt's die „Black Unity Collection“ der Apple Watch Series 6 zu kaufen – erkennbar am Armband und dem neuen Zifferblatt in den panafrikanischen Farben. Also in Grün, Rot und Schwarz, allerdings erkennbar ohne Gelb, was normalerweise noch dazugehört. Sprich Apple hat sich hier eher an den klassischen Farben der Back-To-Africa-Bewegung (Rot, Schwarz, grün) orientiert. Gefeiert wird mit der neuen Version der Apple Watch der „Black History Month“, so soll schwarze Geschichte und schwarze Kultur gewürdigt werden – ein Zeichen gegen Rassismus und Ausgrenzung.

Schwarze Apple Watch 6 bei Amazon

„Black Unity Collection“ der Apple Watch 6: Smarte Uhr gegen Rassismus

Bei der Sonderserie handelt es sich offensichtlich um die Apple Watch Series 6 im schwarzen Aluminiumkleid. Im Unterschied zur normalen Variante findet sich auf der Rückseite eine besondere Beschriftung. Die Preise sind für Deutschland noch nicht bekannt, aber aufgrund der US-Preise dürften die denen der normalen Variante entsprechen (an circa 430 Euro). Im Gegensatz zur „Black Unity Collection“ wird es das farbige Armband aber nicht nur im Februar zu kaufen geben, denn dieses soll auch darüberhinaus für circa 50 Euro erhältlich sein.

Die „Black Unity Collection“ der Apple Watch (Bild: Apple)

Apple unterstützt mit dem Verkauf der Geräte insgesamt sechs gemeinnützige Organisationen, so sollen Gleichberechtigung und Bürgerrechte gefördert werden. Wie hoch die Beteiligung konkret ausfällt, erwähnt der US-Hersteller aber nicht.

Tja, bald helfen uns Smartwatches vielleicht auch im Pandemie-Kampf:

Mit Smartwatches Corona erkennen? – GIGA Headlines

Kostenlos: Neues Zifferblatt in watchOS 7.3

Vollkommen kostenlos und für alle Nutzer gibt's das passende „Unity-Zifferblatt“, denn dieses finden wir im jüngsten Update für die Apple Watch. Was watchOS 7.3 sonst noch bietet, erfahren wir in Apples „Begleitschreiben“:

watchOS 7.3 enthält neue Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen, einschließlich:

  • Zifferblatt „Unity“ – inspiriert von der panafrikanischen Flagge; ein für dich individuelles Zifferblatt durch sich im Laufe des Tages mit deinen Bewegungen ändernde Formen
  • „Zeit fürs Gehen“ für Apple „Fitness+“-Abonnenten – eine Audioerfahrung in der Training-App, bei der Gäste inspirierende Geschichten teilen, während du gehst
  • EKG-App auf der Apple Watch Series 4 oder neuer in Japan, Mayotte, Thailand und auf den Philippinen
  • Mitteilungen bei unregelmäßigem Herzrhythmus in Japan, Mayotte, Taiwan, Thailand und auf den Philippinen
  • Behebung eines Problems, bei dem das Kontrollzentrum und die Mitteilungszentrale bei aktiviertem Zoom nicht mehr reagieren