Kaum zu glauben, aber nach vielen Jahren der Abstinenz findet Apples Online Store endlich wieder zurück zu seinem angestammten Platz auf der Homepage des iPhone-Herstellers – für uns das Comeback des Jahres. Was gibt's aber eigentlich zu sehen?

 

Apple

Facts 

In den letzten Jahren versteckte sich Apples Online Store etwas auf der Webseite des Herstellers, eigentlich kam man nur über Umwege zur Shop-Seite beziehungsweise man nutzte gleich die gleichnamige App auf dem iPhone. Jetzt aber bringt Apple den Online Store wieder zurück und spendiert dem Shop einen eigenen Reiter und eine neugestaltete Shop-Einstiegsseite (Quelle: Apple).

Apples Online Store ist endlich wieder „zurück“

Fortan findet sich der Reiter „Store“ wieder direkt innerhalb der oberen Navigationsleiste auf Apples Webseite – direkt als erster Punkt neben dem Apple-Logo. „Ältere Semester“ werden sich erinnern, früher was dies schon immer so, bis sich Apple vor Jahren entschied, den Store zu „entfernen“. Nun, weg war der nie, aber halt ziemlich versteckt. Schließlich wurde die Funktion des Onlinekaufs nahtlos in den Produktseiten auf der Webseite integriert. Jetzt aber gibt's alternativ wieder einen direkten Einstieg mittels einer übersichtlichen Einstiegsseite.

Reiter und Apple Store sind endlich und taufrisch zurück (Bild: GIGA, Screenshot).

Die orientiert sich in Machart und Design an Apples Store-App. Ganz oben sehen wir das Wichtigste – die einzelnen Produktkategorien für Mac, iPhone und Co. Die dienen als direkter Shop-Einstieg für die einzelnen Produkte beziehungsweise für den jeweiligen Konfigurator. Darunter finden sich noch Sektionen für die Produktneuigkeiten, Zubehör und redaktionell aufbereitete Themen.

Etwas mehr Aufmerksamkeit wird natürlich immer den „Offline-Stores“ geschenkt, wie im Video zu sehen: 

Apple Store Berlin Eroeffnung

Apples Grund für den neuesten Schritt

Vor allem Neukunden, die Apples Store-App gar nicht kennen und nutzen, dürfte dieser eher klassische Ansatz sehr entgegenkommen. Wer nämlich eine direkte Kaufabsicht hat, der will sich nicht unbedingt erst durch die Produktseite hangeln, sondern direkt in den Online Store und das gewünschte Produkt erwerben. Ab sofort ist dies aufs Apple Webseite wieder unkompliziert möglich – was für ein Comeback.