Das neue Xiaomi 12S Ultra überzeugt nicht nur mit einer starken Kamera-Leistung, wie ein neuer Benchmark-Test zeigt. Selbst das iPhone 13 Pro Max kann das Xiaomi-Flaggschiff in die Schranken weisen – zumindest in einem Bereich.

 
Xiaomi
Facts 

Xiaomi 12S Ultra: Imposante Gaming-Leistung

Beim Xiaomi 12S Ultra stand bisher die starke Performance der Kamera im Mittelpunkt. Doch auch abseits der Fotografie macht das Smartphone eine gute Figur, wie neue Benchmark-Ergebnisse zeigen. Hier kann sich das Xiaomi 12S Ultra sogar vor dem iPhone 13 Pro Max platzieren. Die enorme Leistung des Prozessors Snapdragon 8+ Gen 1 kommt dem Xiaomi-Handy zugute.

Der YouTuber Golden Reviewer hat verschiedene Smartphones über das Spiel Genshin Impact verglichen. Hier kann sich das Xiaomi 12S Ultra mit durchschnittlichen 57,7 Bildern pro Sekunde an die Spitze setzen. Das iPhone 13 Pro Max kommt hingegen nur auf 49,2 Bilder pro Sekunde. Im Vergleich bleibt das Xiaomi-Smartphone dabei auch etwas kühler.

In einem anderen, ebenfalls wichtigen Bereich steht das beste Apple-Handy vor dem Xiaomi 12S Ultra. Der Stromverbrauch des A15-Prozessors lag dem Test zufolge bei 4,3 Watt, beim Xiaomi-Handy mit Snapdragon 8+ Gen 1 waren es durchschnittliche 5,5 Watt. Apples Prozessor gibt sich also mit weniger Energie zufrieden und erledigt die Arbeit effizienter.

Wie stark Apples A15 ist, zeigt sich beim iPad Mini 6, das ebenfalls beim Test untersucht wurde. Das kleine Tablet kommt im Spiel Genshin Impact auf durchschnittliche 59,3 Bilder pro Sekunde, leistet also etwas mehr als das Xiaomi 12S Ultra. Das neue iPad Air hingegen liegt mit 52,9 Bildern pro Sekunde hinter dem Xiaomi-Smartphone (Quelle: Golden Reviewer bei YouTube).

Mehr zum Xiaomi 12S Ultra im Video:

Xiaomi 12S Ultra: Das Leica-Smartphone

Xiaomi 12S Ultra nur in China zu bekommen

Xiaomi zufolge wird das 12S Ultra auch in Zukunft offiziell nur in China zu haben sein. Das betrifft zusätzlich die Modelle 12S und 12S Pro. Die Handys lassen sich aber aus China importieren.