Seit Nintendo den ersten Trailer zu Breath of the Wild 2 im Jahr 2021 veröffentlichte, fiebern Fans auf den Nachfolger des Top-Spiels hin. Das soll wie angekündigt 2022 erscheinen – das belegen zumindest Dokumente des Unternehmens.

 
The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2
Facts 
The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2

Zelda: Nintendo rechnet weiterhin mit 2022

In der letzten Zeit kam es nicht selten vor, dass Spiele um Wochen, teilweise um Monate und sogar Jahre verschoben wurden – bei dem Nachfolger von The Legend of Zelda: Breath of the Wild müsst ihr euch aber wohl keine Sorgen machen. Warum?

In Nintendos Präsentation für Investoren hält das Unternehmen fest, was in diesem Jahr noch geplant ist. Unter anderem gibt es eine Liste mit allen großen Spielen, die in den kommenden Monaten noch erscheinen sollen. Darunter befinden sich Kirby und das vergessene Land, Splatoon 3, Bayonetta 3 und „Der Nachfolger zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild“. Offensichtlich hat das Spiel noch keinen offiziellen Namen, doch die Zahl 2022 macht Hoffnung darauf, dass Nintendo bisherige Release-Pläne mit dem Spiel einhalten kann.

Die Liste geht übrigens mit der Ankündigung von Metroid Prime 4 weiter – hier fehlt allerdings eine Angabe. Anstatt eines Jahrs befindet sich dort lediglich ein TBA-Platzhalter. Das steht für „to be announced“ und bedeutet so viel wie „Ankündigung folgt“.

(Quelle: Nintendo)

Weiteres zu Breath of the Wild 2 sollte dann in den kommenden Monaten folgen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

The Legend of Zelda - Breath of the Wild 2: Ankündigungstrailer zum Sequel (E3 2019)

Das wissen wir schon über Breath of the Wild 2

Noch hält Nintendo sich zum Nachfolger des Erfolgsspiels bedeckt. Im ersten Trailer begeben sich Link und Zelda in eine Höhle und stoßen dort auf eine Leiche. Handelt es sich etwa um ihren Widersacher Ganondorf? Durch Magie steht das Skelett wieder auf und will Hyrule ins Unheil stürzen.

Der letzte Gameplay-Trailer deutet neue Features wie ein Schwebe-Modul, Zeitreisen und eine Art Flammenwerfer an. Was euch im Spiel genau erwarten wird, erfahrt ihr hoffentlich noch 2022.

Ihr habt Breath of the Wild noch gar nicht gespielt? Dann solltet ihr das unbedingt nachholen:

The Legend of Zelda: Breath of the Wild [Nintendo Switch]
The Legend of Zelda: Breath of the Wild [Nintendo Switch]
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 05.07.2022 17:21 Uhr

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.