Egal ob Filme, Serien oder Spiele, so gut wie zu allem findet man im Internet pornografische Inhalte. Auch Spiele, die noch gar nicht erschienen sind, bleiben nicht davon verschont. Die Macher von Cyberpunk 2077 sehen das Ganze sogar als Kompliment.

 

Cyberpunk 2077

Facts 
Cyberpunk 2077

(Bild: CD Projekt RED)

Cyberpunk 2077: Eine ganz spezielle Anerkennung

Ihr wart sicher auch schon einmal verärgert, wenn euch jemand etwas nachgemacht hat – doch im Prinzip ist das sogar ein großes Kompliment, denn es beweist, dass eure Idee oder euer Werk durchaus gelungen sind. Rafael Jaki, Business Development Director bei CD Projekt RED, sieht das genauso und nimmt eine Porno-Parodie zu Cyberpunk 2077 gelassen.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Die 12 hässlichsten Gaming-Charaktere, die jemals im Editor erstellt wurden

Auf Twitter machte Jaki sogar selbst auf den Sexstreifen namens „Cyberpunk 2077 XXX Parody“ aufmerksam, gedreht in 8K-VR-Qualität. „Ich glaube, Nachahmung ist die höchste Form des Lobes?“ schrieb er mit einem Zwinkern dazu.

Cyberpunk 2077 ist nicht das erste Spiel, das Stoff bot

Das kommende Action-Rollenspiel ist nicht das erste Spiel des Studios, dem ein Porno gewidmet wurde. Auch die Witcher-Teile blieben nicht verschont, so erhielt zum Beispiel The Wicher 2 zu seiner Zeit eine Parodie mit dem Titel „The Bitcher: The Dildo of Destiny has two ends“.

Ja, die Community kann bei so etwas durchaus kreativ werden, doch manche sind mit dem Titel des „Cyberpunk 2077“-Streifens nicht wirklich zufrieden. Sie schlagen stattdessen Namen wie Cyberfuck 2069, Cyberbang69 und Weitere für das Projekt vor.

Cyberpunk erscheint voraussichtlich am 10. Dezember 2020.