Minecraft ist und bleibt eins der beliebtesten Spiele weltweit. Über 100 Millionen Nutzer loggen regelmäßig in das Spiel ein und nun wurde ein weiterer Rekord gebrochen, denn mit aufrufen in Milliardenhöhe, lässt Minecraft das Koop-Survival-Spiel Fortnite weit hinter sich.

 

YouTube

Facts 

Die Beliebtheit vom Pixelmaurer-Spiel Minecraft reißt nicht ab. Schwindelerregende 112 Millionen Spieler (Stand September 2019) haben sich in das Spiel eingeloggt und noch immer kommen neue Spieler hinzu. Im Vergleich: Fortnite hatte im März 2019 zuletzt 78 Millionen aktive Spieler vermeldet.

Es gibt mehrere Gründe, warum das Spiel so beliebt ist. Durch die simple Gestaltung ist es bereits für Kinder geeignet und Freunde sowie Familie können eingebunden werden. Aufgrund der Vielfalt und der gegebenen Möglichkeiten, sind der Fantasie zudem keine Grenzen gesetzt.

Das hätte auch ganz anders ausgehen können.

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
17 YouTuber, die nochmal mit ihrem Leben davongekommen sind

Minecraft regiert YouTube

Im Rahmen des jährlichen YouTube-Rückblicks Rewind 2019, kommt das Pixelklötzchen-Sandboxspiel auf schwindelerregende 100 Milliarden Aufrufe. Dazu zählen alle Videos, die mit Minecraft in Verbindung stehen. Demnach steht Minecraft ganz oben in der Rangliste und lässt Platz 2, Fortnite mit rund 60 Milliarden Aufrufen, weit hinter sich. Platz 3 belegt ebenfalls ein Dauerbrenner. GTA ist auch nach Jahren nicht wegzudenken, das belegen über 36 Millionen Aufrufe.

Spielt ihr selbst auch Minecraft? Wenn ja, wie lange schon und was fasziniert euch an dem Spiel? Erzählt es uns gerne unterhalb in den Kommentaren.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Jasmin Peukert
Jasmin Peukert, GIGA-Expertin für Games, Anime, Final Fantasy 14 und League of Legends.

Ist der Artikel hilfreich?