Apples AirPods sind immer noch sehr erfolgreich, doch die Konkurrenz schläft nicht und bringt sich in Stellung. So jetzt auch Xiaomi, deren Mi AirDots Pro 2 schaffen das, woran Apple momentan noch scheitert. Aber sind sie auch die besseren AirPods?

 

Xiaomi

Facts 

„AirPods“ mit ANC: Gibt's jetzt von Xiaomi

Kürzlich stellte Xiaomi hat mit dem Mi 9 Pro 5G und dem außergewöhnlichen Mi Mix Alpha neue Smartphones vor. Nicht unerwähnt bleiben sollten aber auch die Xiaomi Mi AirDots Pro 2, die in der zweiten Generation den originalen AirPods von Apple noch mehr ähneln. Im Gegensatz zu den Ohrhörern aus Kalifornien, verfügen die Klangstöpsel aus China über ANC (Active Noise Cancellation) und somit über eine aktive Lärmkompensation die Umgebungsgeräusche eliminiert. Damit schafft Xiaomi, was Apple seinen Kunden derzeit noch nicht bieten kann.

Auch die neuen Freebuds 3 von Huawei ähneln den AirPods und verfügen über ANC – hier ein erster Blick von GIGA:

Huawei Freebuds 3

Erwähnenswert: ANC besaßen auch schon die Vorgänger, doch die Xiaomi Mi AirDots Pro 2 bieten noch weitere Verbesserungen. Beispielsweise Bluetooth 5.0 und zwei Mikrofone für die aktive Geräuschunterdrückung. Ebenso mit an Bord eine Touch-Bedienung und eine automatische Nutzungserkennung – nimmt man die Ohrhörer aus dem Ohr, stoppt so ohne weiteres Zutun die Musik. Bei der Laufzeit verspricht Xiaomi ganze 4 Stunden am Stück, mit dem beiliegenden Ladecase werden 14 Stunden daraus.

Aktuell über 30 Euro sparen: Apple AirPods bei Amazon

Ob Apple wohl in naher Zukunft mit den AirPods 3 reagiert? Könnten ja vielleicht so aussehen:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
AirPods 3: Mit diesen Apple-Kopfhörern rechnet niemand

Unklar bleibt allerdings, ob Xiaomi die AirDots Pro 2 auch hierzulande anbieten wird. Umgerechnet kosten sie knapp 50 Euro, mit entsprechendem Lokalisierungsaufschlag und Steuern wäre ein Preis von maximal 80 Euro erreichbar. Ein absolutes Schnäppchen im Vergleich zu den AirPods, aber auch zu den erst kürzlich vorgestellten Huawei Freebuds 3, die ebenso über ANC verfügen.

Xiaomi Mi AirDots Pro 2: Eine Frage bleibt noch unbeantwortet

Ob die Xiaomi Mi AirDots Pro 2 am Ende aber auch die besseren AirPods sind? Darüber dürfte erst ein Test in der Zukunft Auskunft geben. Die Vorgänger – hierzulande zum Beispiel bei Amazon für knapp 60 Euro zu haben – bekommen von den Kunden 3,5 von 5 Sternen. Ergo: Etwas Raum nach oben gibt's also noch für die zweite Generation.

Sven Kaulfuss
Sven Kaulfuss, GIGA-Experte für Apple, Antiquitäten und altkluge Sprüche.

Ist der Artikel hilfreich?