Darauf haben Marvel-Fans gewartet: Disney+ hat jetzt den Starttermin einer langersehnten MCU-Serie verraten. Bereits Anfang Juni soll die erste Folge von „Loki“ beim Streaming-Dienst zu sehen sein. Noch davor geht eine weiterer Ableger aus dem Marvel Cinematic Universe ins Rennen.  

 

Disney+

Facts 

Ultron, Killmonger, Hela und natürlich der Ober-Schurke Thanos: Das MCU hat schon viele erstklassige Bösewichte erlebt, doch keiner von ihnen hatte den Charme und den Witz von Loki. Eigentlich hat Thors Bruder in „Avengers: Infinity War“ das Zeitliche gesegnet, doch die Ereignisse in „Endgame“ machen es möglich: Loki lebt! Zumindest eine ältere Version, die jetzt eine eigene Serie erhält. Disney+ hat nun auch den Starttermin der gleichnamigen Serie verraten.

Marvel-Serie „Loki“ ab 11. Juni auf Disney+ zu sehen

Demnach wird „Loki“ am 11. Juni sein Debüt feiern, so The Verge. Die Premierenfolge der neuen MCU-Serie soll dann auf dem Streaming-Dienst verfügbar sein. Weitere Folgen werden im wöchentlichen Rhythmus ausgestrahlt, wie man es bereits von „WandaVision“ kennt.

Damit bedient sich Disney+ eines cleveren Tricks: Statt einfach alle Folgen auf einmal bereitzustellen, wie es der große Konkurrent Netflix häufig macht, gibt es jede Woche eine neue Folge. Damit bleibt Loki erstens im Gespräch, zweitens zwingt Disney+ die Nutzer so bei der Stange zu bleiben. Für einen Monat ein Abo abschließen, alle Folgen der MCU-Serie zu gucken und dann das Abo zu beenden – das ist nicht möglich.

Zu Disney+

Worauf man sich sonst noch bei Disney+ freuen kann:

Disney+: Die neuesten Hits 2021

Falcon and the Winter Soldier feiert Debüt am 19. März

Neben dem Starttermin für Loki-Serie hat sich Disney+ weiter in die Karten schauen lassen. So soll mit „Falcon and the Winter Soldier“ eine weitere MCU-Serie bereits am 19. März auf Sendung gehen. Nach dem Finale von WandaVasion am 5. März müssen Marvel-Fans also nur zwei Wochen warten, bis sie frischen MCU-Nachschub erhalten. Neben den neuen Inhalten von Star dürften die jetzt kommenden Marvel-Serien zumindest etwas den Schmerz der Preiserhöhung lindern, die Disney+ vor kurzem vorgenommen hat.