Seit der Eröffnung des Casinos muss der arme Portier viel mitmachen und es ist nicht selten der Fall, dass er entweder Zeuge eines Verbrechens oder sogar selbst zum Opfer wird. Ein Spieler übte nun Rache aus.

 

GTA 5 - Grand Theft Auto V

Facts 
GTA 5 - Grand Theft Auto V

GTA Online: Wie lang muss der Portier noch leiden?

Eigentlich möchte er einfach nur eure Fahrzeuge parken und euch nett begrüßen, doch seit der Eröffnung des Casinos, muss der arme Portier in GTA Online leiden – wir berichteten.

Man sollte meinen, dass die Spieler nach über einem Jahr das Interesse an dem NPC verloren haben, doch zu seinem Unglück ist das nicht eingetreten. Noch immer wird er regelmäßig zum Opfer der Spieler oder endet einfach als Kollateralschaden. Jetzt schlägt er zurück.

Habt ihr auch eine Geschichte zu eurem Charakter?

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
11 faszinierende Spieler, die sich in GTA Online herumtreiben

GTA Online: Rache ist süß

Gut, er ist es nicht persönlich, das nimmt ein Spieler für ihn in die Hand. Reddit-Nutzer LuxLie666 war einen Tag lang als Portier unterwegs und setzte sich auf die Lauer. Da er sich im Geist-Modus befand, konnten seine Opfer seinen Namen nicht erkennen und hielten ihn tatsächlich für den NPC.

Sobald ein nichts ahnender Spieler am Casino eintraf, zückte er einen Baseballschläger und prügelte die Spieler oder Fahrzeuge windelweich. Das Ganze ging so schnell, dass sie meist zu überrascht waren, um rechtzeitig zu reagieren und sich zu wehren.

Anhand der vielen Upvotes und den zahlreichen Kommentaren ist zu erkennen, dass die Community sich durchaus darüber freut, dass der Portier in gewisser Weise endlich die Möglichkeit bekommen hat, zurückzuschlagen.

Jasmin Peukert
Jasmin Peukert, GIGA-Expertin für Games, Anime, Final Fantasy 14 und League of Legends.

Ist der Artikel hilfreich?