Das iPhone 14 ist noch gar nicht auf dem Markt, dennoch kristallisiert sich im Vorfeld schon jetzt ein Modell als neuer Bestseller heraus. Aus gutem Grund dürfte wohl ausgerechnet das iPhone 14 Max Apples größter Hit unter den neuen Smartphones werden.

 
Apple
Facts 

Bekanntlich wird’s vom iPhone 14 vier Modelle zur Auswahl geben, wobei eine Neuauflage im Mini-Format (5,4 Zoll) als ausgeschlossen gilt. Aufgrund schwacher Verkaufszahlen des iPhone 13 mini wird Apple diese Größenoption letztlich einstellen. Stattdessen gibt’s zum Standardmodell mit 6,1-Zoll-Display mit dem iPhone 14 Max eine Variante mit größerem Display (6,7 Zoll).

iPhone 14 Max: 3 Gründe für den Erfolg des neuen Apple-Handys

Genau dieses Modell dürfte im Unterschied zum Mini-Format ein Mega-Erfolg werden. Die Kollegen von 9to5Mac sammelten gleich drei Gründe für diese Annahme (Quelle: 9to5Mac). Dem können wir uns nur anschließen und möchte diese kurz erläutern.

1. Auf die Größte kommt es an

Die Kundinnen und Kunden haben mit den Füßen abgestimmt. Die Mehrzahl von ihnen will heutzutage kein kleines Smartphone mehr. Schon in der Vergangenheit lässt sich dieses Kaufverhalten feststellen. So bot das iPhone XS Max im Vergleich zum iPhone XS nicht wirklich mehr Features. Allein aufgrund des größeren Displays wurde es zum Erfolg. Schon jetzt würden nicht wenige Käufer lieber ein iPhone 13 Pro Max kaufen, greifen aufgrund des höheren Preises dann aber doch lieber zum normalen iPhone 13. Künftig haben diese preisbewussten Käufer eine Wahl.

Die aktuelle Palette – vom iPhone 13 mini könnt ihr euch schon mal verabschieden:

iPhone 13: So unterscheiden sich die Modelle Abonniere uns
auf YouTube

2. Preis schlägt Features

Wie bereits erwähnt, dürfte der günstigere Preis eines iPhone 14 Max maßgeblich zum künftigen Erfolg beitragen. Kundinnen und Kunden müssen zwar auf Premium-Merkmale (neues Front-Design ohne Notch, besseres Display, Kamera, schnellerer Chip etc.) verzichten, doch der zu erwartende Preis von unter 1.000 US-Dollar schlägt am Ende all diese Features.

3. Mehr Akku geht nicht

Gerüchten zufolge soll das iPhone 14 Max einen noch größeren Akku als das iPhone 14 Pro Max erhalten. Da der Bildschirm wohl weiterhin nur mit maximal 60 Hz angesteuert wird und nicht wie beim Pro-Modell mit 120 Hz, sollte die Energieeffizienz dieses Modells weitaus höher liegen. Ergo: Wahrscheinlich wird das iPhone 14 Max nicht nur das iPhone mit dem größten Akku, sondern auch die Variante, die am längsten durchhält. Ein schlagkräftiges Argument für den Kauf.

Auf ein solches Modell des iPhone 14 warten wir wohl umsonst:

Die Quintessenz

Besser verkaufen als ein iPhone 13 mini wird sich Apples Gegenentwurf in jedem Fall. Höchstwahrscheinlich wird sich das iPhone 14 Max letztlich sogar ab September um die Krone des Bestsellers mit dem normalen iPhone 14 streiten. Letzteres bietet nämlich kaum Gründe für ein Upgrade. Zwar wird auch das iPhone 14 Max nur mit dem schon bekannten A15-Chip ausgestattet, doch allein schon das größere Display könnte potenzielle Käufer anlocken. Ergo: Das Ding wird ein Erfolg, da sind wir uns sicher.