Schon im Frühjahr erwarten die Branchenexperten ein neues iPhone von Apple. Doch ist das „iPhone 9“ etwa schon wieder vom Tisch? Das Handy selbst wohl nicht, doch der Name steht mal wieder zur Disposition.

 

iPhone SE 2

Facts 
iPhone SE 2

Noch immer herrscht keine Klarheit bezüglich des Namens: Wie nur wird Apple sein neues, günstiges iPhone nennen – iPhone SE 2, iPhone 9 oder ganz anders? Geht's nach den Hüllenherstellern, könnte die Entscheidung für „iPhone SE 2“ gefallen sein. Wie 9to5Mac nämlich berichtet, preist aktuell der Hüllenhersteller „Totallee“ sein neues Produkt kurzerhand unter den Namen „Thin iPhone SE 2 Case“ an.

Alternative im Preisvergleich: iPhone XR jetzt noch günstiger

Apple iPhone SE 2 statt iPhone 9: Hüllenhersteller legt sich fest

Aber was wissen die Hüllenhersteller schon? Ernsthaft, die Mehrzahl derer, die nicht zum eingeweihten Apple-Kreis gehören, machen sich die Welt, wie sie ihnen gefällt. Als Basis für die Cases dienen aus der Gerüchteküche und von Dritten „erbeutete“ Skizzen und 3D-Modelle. Insofern gibt's keine Sicherheit, ob derartige Hüllen am Ende tatsächlich auch passen. Allerdings ist das Risiko meist gering, besonders im aktuellen Fall. Da das neue iPhone SE 2, iPhone 9 oder wie auch immer es heißen wird, wohl äußerlich dem iPhone 8 gleicht, ist die Chance sehr hoch, dass sogar Hüllen für dieses ältere Modell passen werden.

Schauen wir uns das iPhone 8 aus 2017 noch mal ganz genau an:

iPhone 8 im Test

Auch der gute informierte Apple-Experte Ming-Chi Kuo legte sich schon frühzeitig auf „iPhone SE 2“ fest, allerdings hat Kuo zwar hinsichtlich der Hardware-Details immer eine gute Spürnase bewiesen, aber bezüglich Marketingnamen ist die Trefferquote weniger gut. Insofern ist „iPhone 9“ noch immer nicht ganz vom Tisch. Immerhin knüpft der Name direkt beim iPhone 8 an, was rein äußerlich auch vom neuen Modell kaum unterscheidbar sein wird.

Erwartet wird dasselbe 4,7-Zoll-Display mit fetten Rändern, ein Homebutton, eine Single-Kamera. Im Inneren schlummert jedoch ein Apple A13 aus dem iPhone 11. Insofern wäre „iPhone 9“ nur konsequenter, da dieses Handy bis auf die Marktposition (günstigstes iPhone) nichts mit dem originalen iPhone SE gemein hat, sehr wohl aber ein Großteil der Technik mit dem iPhone 8 teilt. Als sicher gilt derweil aber der günstige Einstandspreis des neuen Apple-Handys – wir berichteten.

Das günstige Apple-Handy kommt, schaut so aber wohl doch nicht aus:

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Keine Chance für das iPhone SE 2: Dieses Apple-Handy bleibt ein Traum

Namensvorschläge fürs neue „Billig-Handy“ von Apple

Bis zur erwartenden Vorstellung im Laufe des März müssen wir uns also gedulden, um den endgültigen Namen zu erfahren. Wie würdet ihr es denn benennen: iPhone SE 2, iPhone 9 oder gar iPhone 8s oder ganz anders?