Das grundlegende Design des iPhones hat sich bis dato nicht wirklich geändert. Ein neuartiges Smartphone von Apple kommt hingegen erst in den nächste Jahr, die Revolution wurde vertagt.

 
Apple
Facts 

Faltbare und mit flexiblen Displays ausgestattete Smartphones legen zu. Stand Samsung einst allein auf weiter Flur, gesellen sich nun immer mehr Anbieter mit derartigen ausgefallenen Handys hinzu. Jüngst vorgestellt wurde beispielsweise das Oppo Find N. Doch Apple schweigt und hat noch nichts Vergleichbares gezeigt.

Flexibles iPhone erst für 2024 realistisch

Dabei soll der iPhone-Hersteller ebenso an einem faltbaren Smartphone arbeiten, Experten wie Ming-Chi Kuo bestätigten derartige Gerüchte beziehungsweise halten sie am Laufen. Bisher ging man davon aus, dass Apple sein erstes faltbares iPhone im Jahr 2023 vorstellen möchte – spät, aber noch im Rahmen. Display-Experte und Insider Ross Young sieht dies anders. Seinem Urteil nach könnte der Zeitplan nicht unbedingt zu halten sein, wahrscheinlicher ist eine Vorstellung daher eher fürs Jahr 2024 (Quelle: DSCC).

Auch das aktuelle iPhone 13 bleibt dem grundsätzlichen Design-Ansatz treu:

iPhone 13: So unterscheiden sich die Modelle Abonniere uns
auf YouTube

Ergo: Viel später als erwartet und erhofft. Demzufolge benötigt Apple wohl noch mindestens 3 Jahre für die Entwicklung eines solchen, wirklich neuartigen iPhones. Bis dato bleibt es beim bisherigen Design. Hoffen können die Nutzerinnen und Nutzer immerhin auf mehr Bildschirmfläche, da die Notch (Displaykerbe) zur Disposition steht.

Sehenswerte Konzepte und Ideen zu faltbaren iPhones gibt es schon seit Jahren:

Ursachen für Apples Verzug

Und warum dauert die Entwicklung bei Apple überhaupt so lange? Ming-Chi Kuo hatte schon früher gesagt, dass Apple noch „zentrale Technologie- und Produktionsprobleme“ lösen muss, um letztlich ein faltbares iPhone bis 2023 auf den Markt bringen zu können. Es wäre daher wenig überraschend, wenn sich die Technologie am Ende doch noch bis 2024 verzögert. Immerhin möchte und wird Apple keine halbgaren Produkte auf den Markt bringen wollen. Das erste iPhone mit faltbarem Display muss auch das beste Smartphone mit einer derartigen Technik werden.