Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Netflix enttäuscht: Beliebte deutsche Serie nach erster Staffel abgesetzt

Netflix enttäuscht: Beliebte deutsche Serie nach erster Staffel abgesetzt

Netflix stellt eine deutsche Serie ein. (© GIGA)
Anzeige

Obwohl die deutsche Serie 1899 bei Netflix in 55 Ländern an der Spitze der Charts war, wird es keine Fortsetzung geben. Die Produzenten erklären, dass die deutsche Mysteryserie keine zweite Staffel beim Streaming-Anbieter bekommen wird. Nach einem fulminanten Start haben die Zuschauerzahlen wohl doch enttäuscht.

Netflix stellt deutsche Serie 1899 ein

Die aufwändig produzierte Serie 1899 wird nach nur einer Staffel eingestellt, wie die enttäuschten Produzenten offiziell bestätigt haben. Fans müsse man „schweren Herzens“ mitteilen, dass es jetzt doch nicht wie geplant eine zweite und dritte Staffel geben wird, wie es zuvor bei Dark der Fall war (Quelle: Baran bo Odar bei Instagram).

Anzeige

Netflix hat sich wie üblich nicht dazu geäußert, warum die Serie eingestellt wurde. 1899 konnte auf einen fulminanten Start verweisen und platzierte sich in 55 Ländern auf dem ersten Platz der Netflix-Charts. Weltweit ging es immerhin kurzzeitig bis auf den zweiten Platz hoch. In den ersten vier Tagen nach Veröffentlichung kam die deutsche Mysteryserie auf insgesamt 79,27 Millionen Zuschauerstunden. Schon kurz danach haben die Zahlen aber wohl so stark nachgelassen, dass Netflix nun die Reißleine zieht.

Bei IMDB ist die erste Staffel von 1899 auf eine durchschnittliche Bewertung von 7,4 von 10 Punkten gekommen, einzelne Episoden kamen aber teils deutlich besser bei Zuschauern an. Die Serie kann bei Metascore auf eine Bewertung von 66 von 100 verweisen.

Anzeige

Das hätte uns eigentlich in der zweiten Staffel von 1899 erwartet:

1899: Was erwartet uns in Staffel 2?

1899: Drei Staffeln waren geplant

Die Dark-Macher Baran bo Odar und Jantje Friese wollten sich auch bei 1899 eigentlich etwas mehr Zeit lassen, um die durchaus merkwürdige Geschichte in voller Länge zu erzählen. Fans dürften jetzt ziemlich enttäuscht sein, denn Antworten auf die offenen Fragen der ersten Staffel wird es vielleicht nie geben. Das Beispiel von Daredevil zeigt aber, dass es bei manchen Serien auch unter anderer Flagge noch einmal weitergehen kann.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige