Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Netflix macht weiter: Überraschende Ankündigung sorgt für Freude

Netflix macht weiter: Überraschende Ankündigung sorgt für Freude

Netflix verlängert nach Monaten überraschend „Alice in Borderland“. (© IMAGO / NurPhoto)

Wer hätte denn damit noch gerechnet? Das Ende der zweiten Staffel von „Alice in Borderland“ hätte eigentlich auch wunderbar als Serienfinale getaugt. Allerdings war der Erfolg für Netflix am Ende wohl doch zu groß und eine Fortsetzung somit möglich. Diese wurde jetzt offiziell angekündigt. Eine wichtige Frage bleibt dennoch unbeantwortet.

Im Dezember 2020 und damit fast ein Jahr vor dem ähnlich gelagerten „Squid Game“ veröffentlichte Netflix mit „Alice in Borderland“ eine innovative japanische Serie. Die Idee: Eine Gruppe von jungen Japanern muss gefährliche Spiele in einer leeren Version von Tokio, eine Art Parallelwelt, überstehen. Wer es nicht schafft, der stirbt. Niemand weiß, wer oder was dahintersteckt.

Anzeige

Netflix zaubert 3. Staffel von „Alice in Borderland“ aus dem Hut

Auf die zweite Staffel mussten Fans dann zwei Jahre warten, seit dem 22. Dezember 2022 stehen die bisher letzen acht Episoden auf Netflix zur Verfügung. Zum Inhalt wollen wir nicht viel verraten. Nur so viel: Das Ende lässt zwar Raum für eine mögliche Fortsetzung, doch auch als endgültiges Ende taugt der Ausgang der zweiten Staffel (bei Netflix ansehen).

Daher ist es schon überraschend, dass Netflix nunmehr nach über neun Monaten tatsächlich eine dritte Staffel von „Alice in Borderland“ ankündigt. Der entsprechende Teaser hierzu wurde über X (vormals Twitter) mit dem Rest der Welt geteilt:

Fans dürfen sich also freuen und müssen mit der Serie noch lange nicht abschließen. Doch warum gibt es eine dritte Staffel? Ganz einfach, „Alice in Borderland“ landete nicht nur in über 90 Ländern in den Netflix-Top-10, sondern ist auch die meistgeschaute japanische Produktion auf Netflix überhaupt. Für Netflix wohl genügend Argumente, um eine dritte Staffel in Auftrag geben zu können.

Anzeige

Trailer zur ersten Staffel:

Alice in Borderland – Trailer
Alice in Borderland – Trailer

Wann könnte die 3. Staffel bei Netflix erscheinen?

Unbeantwortet bleibt jedoch die Frage, wann es denn endlich weitergeht. Unsere Vermutung: Mindesten ein weiteres, wenn nicht gar zwei Jahre müssen wir uns bestimmt noch gedulden. Frühestens Ende 2024 dürfte es so weit sein, eventuell aber auch erst 2025. Hier müssen wir auf weitere Ankündigungen seitens Netflix warten.

Anzeige

Die bisherigen beiden Staffeln konnten die Zuschauerinnen und Zuschauer in jedem Fall überzeugen. Eine IMDb-Bewertung von 7,7 ist solide, ein Votum von 84 Prozent bei Rotten Tomatoes herausragend. Ganz zu schweigen vom Zuschauervotum, die vergeben nämlich gleich 91 Prozent. Auch dieses Feedback dürfte für die positive Entscheidung von Netflix, die Serie zu verlängern, vielleicht eine Rolle gespielt haben.

Anzeige