Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Netflix spendiert Vorgeschmack: Richtig los geht es ab dem 16. November

Netflix spendiert Vorgeschmack: Richtig los geht es ab dem 16. November

Ein Appetithappen gefällig? (© IMAGO / photothek)

Eine der wohl besten Serien auf Netflix wird bedauerlicherweise eingestellt. Doch zuvor veröffentlicht der Streaming-Anbieter noch die sechste und damit finale Staffel von „The Crown“. Erste Episoden davon gibt es ab dem 16. November 2023 zu sehen. Wer so lange nicht warten will, den versorgt Netflix derweil mit einem kleinen Vorgeschmack.

Nun heißt es langsam Abschied nehmen. Vor sieben Jahren ging „The Crown“ bei Netflix an den Start, im Dezember 2023 wird die letzte Episode der beliebten Serie veröffentlicht. Wie bereits berichtet, wird Netflix die finale Staffel in zwei Teilen bereitstellen. Die ersten vier Folgen werden ab dem 16. November gezeigt, die übrigen sechs Episoden folgen dann am 14. Dezember (bei Netflix ansehen).

Anzeige

The Crown: Netflix präsentiert ersten Trailer zu Teil 1 der 6. Staffel

Nun heißt es also, sich bis zum 16. November in Geduld zu üben. Wer bis dahin nicht warten möchte, der bekommt von Netflix bereits jetzt mit dem Trailer zum ersten Teil einen Appetithappen serviert:

Netflix – The Crown: Staffel 6, Teil 1 (Trailer)
Netflix – The Crown: Staffel 6, Teil 1 (Trailer)

Das bestimmende und traurige Thema der ersten vier Folgen ist darin klar ersichtlich – der tragische Unfalltod von Prinzessin Diana in Paris am 31. August 1997. „The Crown“ wird in den ersten vier Folgen der finalen Staffel auf dieses tragische Ereignis zusteuern und auch den Umgang der Queen und des Königshauses damit betrachten.

Anzeige

Erwähnenswert: Drehbuchautor Peter Morgan rückte den Tod Dianas bereits im Jahr 2006 in „Die Queen“ in den Mittelpunkt eines Historienfilms. Damals spielte Helen Mirren die Königin. Jetzt erfolgte eine zweite Aufarbeitung von Morgan im Rahmen von „The Crown“. Die Rolle der Queen übernimmt wie auch in der fünften Staffel Imelda Staunton (bekannt aus den Harry-Potter-Filmen).

Die Prinzessin der Herzen wird in der sechsten Staffel von „The Crown“ erneut von Elizabeth Debicki dargestellt. Sie sahen wir zuletzt in „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ oder auch „Tenet“ von Christopher Nolan.

Anzeige

Schon gewusst? Schaut mal rein:

Zweiter Teil kommt bereits im Dezember

Am 14. Dezember wird Netflix dann wie bereits erwähnt die letzten sechs Episoden veröffentlichen. Abgedeckt wird die Zeitspanne bis zum Jahr 2005. Gerüchteweise soll die Serie mit der Heirat von Prinz Charles (heute King Charles III.) und Camilla Parker Bowles (heute Queen Camilla) am 9. April 2005 enden.

Weitere Staffeln und Folgen sind bisher nicht geplant, wenngleich das britische Königshaus bis heute genügend Stoff liefern würde. Aber wer weiß, vielleicht können sich die Verantwortlichen in einigen Jahren doch noch zu einer Fortsetzung durchringen, die Fans wären bestimmt dankbar.

Anzeige