Wer sich für einen Apple-Rechner entscheidet, der sucht nach Orientierung – vor und nach dem Kauf. Eine solche findet man beispielsweise oftmals in Büchern. GIGA verrät, wo ihr euch diese derzeit kostenlos sichern könnten. Ideal für neue MacBook-Besitzer und solche die es noch werden wollen.

 

macOS 11.0 Big Sur

Facts 

Na, am überlegen, ob man sich ein neues MacBook kaufen sollte? Vielleicht ist es auch der erste Apple-Rechner an sich? Noch unsicher? Orientierung gibst aktuell mit kostenlosen Büchern in Form von E-Books des renommierten amac-buch Verlags. Die Macher bieten jetzt nämlich wieder eine Reihe von kostenlosen Exemplaren an.

Dabei handelt es sich um kleinere, aber nicht minder informative Ausgaben. Die sind vollkommen kostenlos und können sowohl direkt beim Verlag, bei Apple oder auch bei Amazon für den Kindle heruntergeladen werden.

Kostenlos, aber nicht umsonst: Willkommen am Mac + Apple M1 Neuerungen

Zur Auswahl steht beispielsweise das aktuelle E-Book mit dem Titel: „Willkommen am Mac: Warum um alles in der Welt soll ich mir jetzt einen Mac kaufen?“ Die Antwort darauf findet sich natürlich im Buch, denn der Autor verrät, was alles so mit einem Mac und mit macOS Big Sur heutzutage möglich ist.

Die aktuellste Version des Mac-Systems kommt mit jeder Menge neuen Funktionen:

Das ist neu in macOS Big Sur

Seit letztem Herbst sorgen die neuen MacBook Airs, Pros und der Mac mini mit Apples M1-Chip für Furore. Sie markieren den ersten Schritt Apples in der ausgemachten Abkehr von Intel. Tester weltweit waren und sind von der Leistungsfähigkeit der Prozessoren erstaunt. Im neuen E-Book „Apple M1 Neuerungen: Warum der M1-Prozessor von Apple für jeden Anwender ein Gewinn ist!“ erfährt der Leser alles Wissenswerte zum größten Technologie-Wechsel bei Apple seit Jahren und warum dies für Nutzer ein echter Glücksfall ist.

Was gibt's Neues beim iPhone?

Wer sich eher fürs iPhone interessiert, der erhält auch frisches und kostenloses „Lesefutter“ von den Machern der Bücher. Im E-Book „iPhone 12 Neuerungen“ finden potentielle Käufer eine Orientierung und können besser abschätzen, warum sich das neue Apple-Handy lohnen könnte.