OnePlus verteilt gerade das auf Android 12 basierende OxygenOS 12. Den Anfang machen die aktuellen Flaggschiffe, das OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro. Bis das Update auf Android 12 bei allen Handys ankommt, könnte noch etwas Zeit vergehen.

 
OnePlus: Das Unternehmen hinter den „Flaggschiff-Killern“
Facts 

OnePlus 9 (Pro): Update auf Android 12 wird verteilt

Nach mehreren Beta-Tests hat OnePlus nun mit der Verteilung von OxygenOS 12 begonnen. Das auf Android 12 basierende Betriebssystem haben erste Besitzer eines OnePlus 9 (Pro) bereits erhalten. Eine offizielle Ankündigung durch den Hersteller steht allerdings noch aus (Quelle: XDA Developers). Da Updates häufig in Wellen angeboten werden, kann es je nach Region noch etwas dauern, bis alle Nutzer Android 12 erhalten.

Zusätzlich zu all den Verbesserungen, die Android 12 von Haus aus mitbringt, hat OnePlus unter anderem seinen Dark Mode verfeinert. Er steht jetzt in drei Stufen bereit. Der Notizen-App wurde ein komplettes Makeover verpasst und die Shelf-App neu konzipiert. Zusätzlich stehen nun mehrere Apps, die zuvor dem indischen Markt vorbehalten waren, global zur Verfügung. Das betrifft die Work-Life-Balance-Tools sowie „Scout“, das universelle Suchwerkzeug von OnePlus.

Das bietet Android 12:

Android 12: Das hat sich geändert Abonniere uns
auf YouTube

Deutlich auffälliger ist die überarbeitete Benutzeroberfläche von OxygenOS 12, die der Hersteller als „Burdenless Design“ bezeichnet. Ablenkungen sollen hier minimiert und die Lesbarkeit insgesamt erhöht worden sein. Neugestaltete System-Icons sind ebenfalls mit von der Partie. Nach dem OnePlus 9 (Pro) werden noch weitere OnePlus-Handys mit Android 12 versorgt. Dazu gehören die 7er- und 8er-Serie sowie die Nord-Reihe.

OnePlus: OxygenOS und ColorOS bald vereint

Mit vielen weiteren Updates von OxygenOS ist nach der „Integration“ von OnePlus und Oppo nicht mehr zu rechnen. Schon beim kommenden OnePlus 10 (Pro) soll ein mehr oder weniger neues Betriebssystem verwendet werden, das Eigenschaften von OxygenOS und ColorOS vereint.