OnePlus hat seine beiden neuen Smartphones jetzt offiziell bestätigt. Was uns bei den günstigen Android-Handys OnePlus Nord N10 5G und OnePlus Nord N100 erwartet, ist ab jetzt kein Geheimnis mehr. Die Preise für Deutschland stehen auch fest – doch es gibt ein Problem.

 

OnePlus Nord

Facts 

OnePlus Nord N10 5G und N100 offiziell vorgestellt

Nach dem OnePlus Nord hat sich der chinesische Hersteller erneut darum gekümmert, erschwingliche Smartphones zu produzieren. Nun wurden mit dem OnePlus Nord N10 5G und dem abgeschwächten Nord N100 gleich zwei neue Handys offiziell vorgestellt. Die sind natürlich auch in Deutschland verfügbar – und die Preise können sich sehen lassen.

Das besser ausgestattete Smartphone ist klar das OnePlus Nord N10 5G. Der Bildschirm des Smartphones kommt auf eine Diagonale von 6,49 Zoll und verfügt über eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hertz. Für die nötige Leistung sorgt der Snapdragon 690 mitsamt 5G-Modul. 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Festspeicher sind ebenso Teil des Pakets wie ein Akku mit einer Kapazität von 4.300 mAh (Warp Charge 30T). Die vierfache Kamera auf der Rückseite ermöglicht Bilder mit bis zu 64 MP, Selfies sind mit 16 MP möglich. Mit Android 10 ist allerdings nicht das aktuellste Betriebssystem vorinstalliert.

Das OnePlus Nord N10 5G. Bild: OnePlus.

Weniger leistungsstark gibt sich das OnePlus N100, das mit einem schwächeren Prozessor ausgestattet ist und auf ein 5G-Modem verzichten muss. Das Display misst hier 6,52 Zoll in der Diagonale und bietet eine HD+-Auflösung. Der Akku mit 5.000 mAh wiederum kann sich sehen lassen, wobei hier bei der Ladung bei 18 Watt Schluss ist. 4 GB RAM und 64 GB ROM gehören zur Standardausführung. Fotos sind mit 13 MP möglich, die beiden weiteren Linsen schaffen jeweils 2 MP. Erstmals in einem OnePlus-Handy kann man den Speicher per microSD-Karte erweitern.

Das noch günstigere OnePlus Nord N10. Bild: OnePlus.
OnePlus – Die Smartphones im Überblick

OnePlus Nord N10 5G und N100: Das kosten die Handys

OnePlus möchte das Nord N10 in Deutschland in der Farbe Midnight Ice für 349 Euro anbieten – das sind 50 Euro weniger, als für das OnePlus Nord fällig werden. Für das OnePlus Nord N100 in Midnight Frost hingegen wird noch weniger fällig, 199 Euro reichen schon aus. Zur Verfügbarkeit hat sich der Hersteller noch nicht geäußert.