Noch ist das Pixel Fold von Google gar nicht erhältlich, da fällt bereits ein erstes Problem auf: Das faltbare Smartphone lässt sich anscheinend nicht ganz aufklappen. Ein vollständig flaches Haupt-Display sei aber auch gar nicht vorgesehen, wie ein Google-Ingenieur jetzt verraten hat.

Google Pixel Fold lässt sich nicht ganz aufklappen

Nach langer Wartezeit, vielen Teasern, Leaks und Gerüchten hat Google mit dem Pixel Fold sein erstes faltbares Smartphone offiziell vorgestellt. Bis das Handy auf den Markt kommt, soll es aber noch ein paar Monate dauern. Manche Journalisten und YouTuber haben aber bereits ein Exemplar erhalten. Einer von ihnen berichtet nun, dass das Falt-Handy ein kleines Falt-Problem hat.

Laut Michael Fisher, bei YouTube auch als MrMobile bekannt, lässt sich das Pixel Fold nicht ganz um 180 Grad aufklappen. Je nach Einschätzung soll nach 176 bis 179 Grad Schluss sein. Das Ergebnis: Das Google-Handy kann unter normalen Umständen auf Oberflächen gar nicht flach aufliegen, eine minimale Krümmung einer der beiden Smartphone-Hälften ist immer gegeben.

Fisher gibt zwar an, dass sich das Handy vollständig flach aufklappen lässt, dazu müsse aber zu viel Kraft aufgewendet werden. Es sei eine beträchtliche Menge an Druck erforderlich, um das Pixel Fold entsprechend hinzubiegen (Quelle: Michael Fisher bei Twitter).

Warum das der Fall ist, will Fisher von einem Google-Ingenieur erfahren haben. Diesem zufolge hat es sich um einen Kompromiss beim Scharnier gehandelt. Ein ganz flaches Aufliegen sei zwar möglich gewesen, doch dann hatte es für das Handy keine individuell starre Positionierung je nach Nutzerwunsch gegeben. Das Pixel Fold soll sich stattdessen in jedem Winkel zwischen 0 und 180 Grad positionieren lassen – beziehungsweise eher bis 176 oder 179 Grad.

Mehr zum Pixel Fold seht ihr hier:

Pixel Fold: Trailer zu Googles Falt-Handy

Pixel Fold: Verkauf ab August?

Google hat noch keinen konkreten Termin für den Verkaufsbeginn des Pixel Fold genannt. Es soll zusammen mit Android 14 veröffentlicht werden, das im August oder September 2023 auf den Markt kommen könnte. Der Preis für das Handy beginnt in Deutschland bei 1.899 Euro.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.