Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Pixel-Handys: Google hat ein gewaltiges Problem

Pixel-Handys: Google hat ein gewaltiges Problem

Viele Pixel-Kunden wollen nicht erneut ein Google-Handy kaufen. (© GIGA)

Google stellt sehr ordentliche Android-Handys her, die in Bewertungen in der Regel gut abschneiden. Bei seinen Pixel-Handys steht Google jetzt aber vor einem schwerwiegenden Problem. Einer Umfrage zufolge würden sich die meisten Kunden nicht wieder für ein Pixel entscheiden.

 
Google
Facts 

Google: Pixel-Handys werden nicht erneut gekauft

Gerade hat Google mit seinem faltbaren Pixel Fold eine neue Smartphone-Ära eingeläutet und auch ein günstigeres Pixel 7a vorgestellt. Die kommende Generation in Form des Pixel 8 (Pro) dürfte im Oktober präsentiert werden. Wie viele Kunden sich für eines der Handys entscheiden, wird die Zeit zeigen. Eine neue Umfrage weist aber darauf hin, dass die meisten aktuellen Pixel-Besitzer in Deutschland eher nicht zugreifen werden.

Anzeige

Im Rahmen der Umfrage sollten Handy-Besitzer beantworten, ob sie bei ihrer bestehenden Smartphone-Marke bleiben werden, falls mal wieder ein Kauf ansteht. Im Vergleich mit Apple und Samsung steht Google mit weitem Abstand auf dem letzten Platz: Ganze 58 Prozent gaben an, sich nicht wieder für ein Pixel-Handy entscheiden zu wollen. Auf der anderen Seite sagen nur 23 Prozent, dass ihr nächstes Smartphone aller Wahrscheinlichkeit nach wieder ein Pixel wird.

Zum Vergleich: Bei Samsung wollen 55 Prozent erneut zu einem Galaxy-Handy greifen, bei Apple denken sogar 57 Prozent über ein iPhone als nächstes Smartphone nach. Von Apple weg wollen 28 Prozent, bei Samsung sind es nur 22 Prozent (Quelle: Statista). Der südkoreanische Hersteller hat also das kleinste Loyalitätsproblem.

Anzeige

Aus der Umfrage geht nicht hervor, welches Smartphone-Modell die Befragten gerade verwenden. Ob sie also ein besonders günstiges Einsteigerhandy oder ein Flaggschiff besitzen, bleibt unklar.

Im Video: Das halten wir vom Pixel 7 Pro.

Anzeige
Pixel 7 Pro im Test: An den richtigen Stellschrauben gedreht
Pixel 7 Pro im Test: An den richtigen Stellschrauben gedreht Abonniere uns
auf YouTube

Google als Handy-Marke wenig beliebt

Einer anderen Erhebung zufolge stößt Google als Smartphone-Marke in Deutschland auf wenig Beliebtheit. In der Liste ist der Konzern mit nur 2 Prozent auf dem fünften Rang zu finden. Ganz anders bei den Platzhirschen Samsung und Apple, die mit 37 Prozent beziehungsweise 33 Prozent die Spitzenplätze einnehmen. (Quelle: Statista).

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige