Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Prime-Mitglieder jetzt an der Reihe: Amazon krallt sich absoluten Top-Film

Prime-Mitglieder jetzt an der Reihe: Amazon krallt sich absoluten Top-Film

Muss man gesehen haben. (© IMAGO / NurPhoto)

Jetzt dürfen auch Prime-Mitglieder ohne Aufpreis den Top-Film des Vorjahres schauen. Amazon schnappt sich nämlich „Top Gun: Maverick“ für die hauseigene Streaming-Flatrate für den Oktober. Doch wie lange genau müssen Prime-Abonnenten jetzt noch warten?

 
Amazon Prime
Facts 

Bisher gab es „Top Gun: Maverick“ nur einzeln zum Kauf oder aber im Abo bei WOW (ehemals Sky Ticket) und Paramount+. Jetzt aber wird die nächste Runde der Vermarktung eröffnet und Prime-Mitglieder erhalten im Oktober 2023 kostenfrei Zugriff im Rahmen von Amazon Prime Video.

Anzeige

Ab 16.10.23 – Top Gun: Maverick endlich bei Amazon Prime Video

Eine Bereitstellung von „Top Gun: Maverick“ auf Amazon Prime Video ist demnach für Montag, den 16. Oktober 2023 geplant. Es dauert also nicht mehr lange, bis Abonnentinnen und Abonnenten von Prime den Film gratis ohne Aufpreis sehen dürfen (bei Amazon Prime Video sehen).

Die Fortsetzung des bekannten Flieger- und Actionfilms aus dem Jahr 1986 wurde zum Mega-Hit des letzten Jahres. Mit fast 1,5 Milliarden US-Dollar Einnahmen an den Kinokassen hätte es beinahe zum erfolgreichsten Film des Jahres 2022 gereicht. Nur „Avatar: The Way of Water“ machte dem Coup noch einen Strich durch die Rechnung.

Anzeige

Pure Action, aber mit Herz:

Top Gun 2: Maverick | Trailer deutsch #3
Top Gun 2: Maverick | Trailer deutsch #3

Traurig muss Hauptdarsteller und Produzent Tom Cruise deswegen nicht sein. Sein Film bewies, dass das Kino nach den Corona-Jahren noch lange nicht tot ist und die Menschen für echte Kracher gerne ins Lichtspielhaus vor Ort gehen.

Anzeige

Der Film hat alles und wird von nicht wenigen Kritikern sogar besser bewertet als die Vorlage aus den Achtzigerjahren – man mag es kaum glauben. Aber so ist es, „Top Gun: Maverick“ macht einfach nur Spaß. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle und der Action auf der großen Leinwand.

Zahlen lügen nicht

Die Zahlen der gängigen Bewertungsportale sind da ohne Zweifel:

  • 8,3 von 10 Punkten bei der IMDb
  • 96 Prozent auf Rotten Tomatoes (Profi-Votum)
  • 99 Prozent auf Rotten Tomatoes (Zuschauer-Votum)
  • 78 Metascore bei Metacritic

Solltet ihre den Film bisher verpasst haben oder ihn gerne nochmals sehen wollen und Amazon Prime abonniert haben, dann habt ihr jetzt ab Mitte Oktober die Gelegenheit dazu. Nutzt sie und schwingt euch in den Pilotensitz, zur Not tut es aber auch die heimische Couch.

Anzeige

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige