Endlich ist es soweit: Sony enthüllt nach langer Geheimniskrämerei die neue Bedienoberfläche der PlayStation 5 und stellt dabei brandneue, nützliche Features vor, die euch mit der kommenden Konsole erwarten.

 

PlayStation 5

Facts 
PlayStation 5

https://store.playstation.com/de-de/home/games/?utm_source=giga&utm_medium=psn&emcid=di-st-239016

Ihr müsst euer PS5-Menü nie mehr verlassen

Sony gibt euch jetzt endlich einen Einblick in die Bedienoberfläche und das Benutzererlebnis der PlayStation 5. Damit ist eines der letzten großen Geheimnisse um die kommende Konsole gelüftet. Auf dem PlayStation-Blog werdet ihr mit einem Video durch die neuen und intuitiven Funktionen der PS5-Bedienoberfläche geführt:

PlayStation 5: Benutzeroberfläche mit neuen Funktionen

Sony hat sich ordentlich Gedanken gemacht und liefert eine rundum optimierte und ergänzte Benutzeroberfläche für euer Spielerlebnis. Dabei wird großen Wert auf Zeitersparnis, Benutzerfreundlichkeit und Immersion gelegt. Mit wenigen Handgriffen habt ihr alle nützlichen Funktionen schnell zur Hand und müsst euer Spiel oder den Home-Bildschirm nicht mal mehr verlassen.

Der PlayStation-Button wird ab sofort eurer bester Freund werden und euch die Möglichkeit geben auf das praktische Control-Center zuzugreifen. In diesem habt ihr Schnellzugriffe auf eure Freundesliste, Energieoptionen oder den Download-Status von Games oder Anwendungen.

Eine großartige und bedeutende Neuerung stellen die sogenannten Karten dar, welche ihr in eurem aktiven Spiel aufrufen könnt. Diese erinnern an Kacheln oder Widgets, die euch einzelne Funktionen aufrufen lassen. Beispielsweise erhaltet ihr damit Zugriff auf aktuelle Nachrichten zu den von euch gefolgten Spielen oder mit dem Spiel verknüpfte Aktivitäten.

Die Aktivitäten sind eine spannende Funktion, die das Spielerlebnis deutlich komfortabler und übersichtlicher gestalten dürfte. So könnt ihr euren Fortschritt im Spiel prozentgenau verfolgen und dies Level für Level, oder sogar Aufgabe für Aufgabe. Auch die geschätzte verbleibende Spielzeit für einen bestimmten Abschnitt wird euch von der PS5 angezeigt.

Ihr könnt auch leichter durch das Spiel navigieren, indem ihr zum Beispiel direkt zu einzelnen Abschnitten springen könnt, wo noch offene Missionen auf euch warten. Eine wirklich praktische Ingame-Aktivität ist die kommende Spielhilfe, mit der PS-Plus-Mitglieder Zugriff auf Videohilfen haben, welche den Zugang zu externen Guides und Videos überflüssig macht.

Ihr könnt euch mit einem anpassbaren Bild-in-Bild-Overlay ein Tipp-Video während des Zockens anzeigen lassen. Die Bild-in-Bild-Möglichkeiten gehen sogar so weit, dass ihr euch live die Spiel-Übertragungen von Freunden anschauen könnt, ohne euer aktuelles Spiel zu unterbrechen.

Auch die Chat- und Interaktionsmöglichkeiten mit Freunden wurden umfangreich verbessert und greifen jetzt nahtlos ins Spielgeschehen ein. Ihr könnt mit einem einfachen Knopfdruck an Chats mit Freunden teilnehmen, die euch via PS5, PS4 oder der PlayStation-Mobile-App erreichen können.

Sony gibt euch auch neue Multiplayer-Funktionen an die Hand mit denen ihr euch noch leichter mit euren Freunden verknüpfen könnt. Ihr wollt zu einem Match dazustoßen, an dem euer Freund schon teilnimmt? Kein Problem, ihr könnt euch mithilfe der Aktivitäten im Control-Center kinderleicht anschließen.

Der PS5-Home-Bildschirm ist für 4K-Fernseher geschaffen

Mit dem Home-Bildschirm der PS5 erwarten euch eine aufgeräumte Übersicht und ein wahrer Augenschmaus auf einem 4K-Fernseher. Jedes Spiel enthält sein eigenes Untermenü, in dem ihr Informationen und Medieninhalte, oder auch DLCs dazu finden könnt.

Ein völlig neuer Menüpunkt ist die Anwendung „Explore“ (zu Deutsch: Entdecken) mit der ihr alle Meldungen und Neuigkeiten rund um eure Lieblings-Games erfahrt. Damit seid ihr immer informiert, was in der Community gerade trendet und abgeht. Auch der PlayStation-Store ist jetzt nahtlos in euren Start-Bildschirm integriert und ist dank der SSD super fix geladen, wenn ihr nach neuen Spielen stöbert.

Natürlich habt ihr im Start-Menü auch Zugriff auf weitere nicht spielbezogene Anwendungen, wie Social-Media-Apps.

Folgende Spiele solltet ihr am besten noch auf eurer PS4 beenden, bevor die PS5 ihren Release feiert, denn sie werden nicht auf der Next-Gen laufen:

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Keine Chance für die PS5: Diese PS4-Spiele laufen nicht auf dem Nachfolger

Mit der Veröffentlichung der „PlayStation 5“-Benutzeroberfläche hat Sony das letzte Puzzlestück eingefügt, bevor der große Release der Konsole stattfindet. Die neuen Bedienelemente zeigen erfreuliche Neuerungen und Verbesserungen, die das Spielerlebnis angenehmer gestalten sollten.

Mandy Strebe
Mandy Strebe, GIGA-Expertin für Streaming, Twitch und YouTube, Indie-Spiele und DayZ.

Ist der Artikel hilfreich?