Ein Achievement im Remake von Resident Evil 2 verknüpft das Spiel mit der kommenden Neuauflage von Resident Evil 3. Es ist wohl an der Zeit nochmals in den zweiten Teil zurückzukehren.

 

Resident Evil 2

Facts 
Resident Evil 2

In der Achievement-Liste des Resident Evil 2 Remakes gibt es einen interessanten neuen Eintrag. Das kleine Easter Egg stellt eine Verbindung zwischen RE 2 und dem vor kurzem angekündigten Remake von Resident Evil 3 her. Es gilt einen Brief zu finden, den Jill Valentine in RE 2 hinterlegt hat.

„Das Achievement, das kürzlich zu Resident Evil auf Steam hinzugefügt wurde, ist nun zusehen und mit Resident Evil 3 verbunden.“   

Da die Handlung von RE 3 zeitlich vor den Geschehnissen von RE 2 in Racoon City spielt, macht es also sogar Sinn, die Spuren der Figuren des dritten Teils im Zweiten finden zu können. Dank der Seite XboxAchievements wissen wir, dass der Brief zu einer Zwischensequenz zwischen Jill Valentine und Robert Kendo führt:

Die Idee zu diesem Treffen beruht bestimmt auf dem am 3. April 2020 erscheinenden Remake von Resident Evil 3 und dem Wunsch die beiden geschichtlich verzahnten Titel auch spielerisch zu verbinden. Wann das Achievement seinen Weg ins Spiel findet, ist leider noch nicht bekannt.

Horror-Fans werden in der nächsten Zeit einige interessante Spiele bevorstehen:

Bilderstrecke starten(27 Bilder)
Resident Evil 3 und mehr: Die besten Horrorspiele 2019 und 2020

Auch wenn die Resident Evil-Reihe eine gemeinsame Geschichte verfolgt, hängen die einzelnen Titel spielerisch nicht so wirklich zusammen. Das Achievement ist zumindest der Anfang einer Verknüpfung. Würdet ihr euch mehr Berührungspunkte zwischen den Spielen wünschen? Also vielleicht getroffene Entscheidungen, die sich durch zwei oder mehr Teile tragen?

Daniel Hartmann
Daniel Hartmann, GIGA-Experte für FPS, E-Sport, Streaming-Kultur und Mass Effect.

Ist der Artikel hilfreich?