Samsung hat seine Update-Politik für Smartphones und Tablets zuletzt stark verbessert. Nun macht eine Liste die Runde, die einen vielversprechenden Plan zum Update auf Android 11 enthüllt. Demnach will Samsung insgesamt 90 Geräte auf die neue Android-Version mit One UI 3.0 bringen.

 

Samsung Electronics

Facts 

Samsung will Update-Feuerwerk mit Android 11 starten

Wer sich ein Samsung-Tablet oder -Handy kauft, soll sicher sein, dass er zukünftig über mehrere Jahre Android-Updates erhält. Diese Ankündigung hat das südkoreanische Unternehmen kürzlich gemacht. Nun ist eine Liste aufgetaucht mit den Geräten, die das Update auf Android 11 mit One UI 3.0 erhalten sollen. Insgesamt 90 Modelle werden genannt, wobei das bei Samsung mit der Plus-, Ultra- und 5G-Version natürlich schnell sehr viel wird. Trotzdem ist die Anzahl beachtlich hoch und würde Samsungs Pläne, eine bessere Update-Politik zu liefern, bestätigen. Nachfolgend die Liste, die auf Twitter aufgetaucht ist:

Wenig überraschend werden alle aktuellen Top-Smartphones und -Tablets mit Android 11 und One UI 3.0 versorgt. Interessant wird es dann im Detail. So wird das Galaxy S9 und A50 wie erwartet ausgelassen. Angeblich soll aber das Galaxy Tab S3 ein Update auf Android 11 erhalten. Das wäre tatsächlich eine große Überraschung und fast kaum zu glauben. Deswegen wären wir da vorsichtig. Positiv zu erwähnen sind zudem die Updates für das Galaxy A21 und A51, die auf der Welt zu den meistverkauften Samsung-Handys gehören. Außerdem wird auch der Bestseller Galaxy Tab A 10.1 (2019) mit Android 11 versorgt. Die Besitzer dieser Geräte, darunter auch ich, wird das sicher sehr freuen.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Neue Handys 2020: Auf diese Smartphone können wir uns noch freuen

Das erwartet euch mit Android 11:

Android 11: Neue Features im Überblick

Eine große Überraschung ist die Liste mit den Geräten zwar nicht, die Samsung aktualisieren könnte, trotzdem ist die Anzahl von 90 Modellen schon eine Sensation. Das zeigt aber auch wieder, wie viele verschiedene Handys und Tablets das Unternehmen auf den Markt gebracht hat und mit Updates versorgen muss. Zum Glück lässt das Unternehmen die Besitzer nicht hängen und verteilt viele Updates. GIGA wird euch informieren, wenn die ersten Updates auf Android 11 erscheinen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).