Das Samsung Galaxy A52 ist aktuell so beliebt, dass das neue Mittelklasse-Handy fast überall ausverkauft ist. Für alle, die eines der Handys bekommen haben, gibt es gute Nachrichten. Samsung verbessert mit einem Software-Update nämlich die Kamera.

 

Samsung Electronics

Facts 

Samsung Galaxy A52 erhält großes Software-Update

Neben den monatlichen Android-Updates für das Galaxy A52 veröffentlicht Samsung ab und zu auch eine größere Aktualisierung für seine Smartphones. Mit dem Juli-Update hat es dieses Mal das Mittelklasse-Handy erwischt. Bei dem Software-Update, das aktuell an alle Besitzerinnen und Besitzer des Galaxy A52 verteilt wird, steht in erster Linie die Kamera im Fokus (Quelle: GSMArena). Samsung hat dabei die Stabilität der Kamera verbessert und die Bildqualität der Fotos erhöht. Damit wird das Smartphone nun noch attraktiver.

Neben dem Fokus auf die Kamera beim Juli-Update für das Galaxy A52 hat Samsung auch weitere Punkte optimiert. Dazu gehört die Galerie-App, in der sich Fotos mit nur einem Knopfdruck optimieren lassen. Die Gesichtserkennung soll nun zuverlässiger arbeiten, die Gesprächsqualität und allgemein die Sicherheit des Smartphones erhöht worden sein. Wer ein Samsung Galaxy A52 oder Galaxy A52 (5G) (zum Test) besitzt, sollte das Juli-Update also unbedingt installieren, wenn es angeboten wird. Mit fast 1,3 GB ist das Software-Update aber auch riesig, sodass ihr dieses übers WLAN herunterladen solltet.

Im Test-Video erfahrt ihr, was das Samsung Galaxy A52 (5G) so gut macht:

Samsung Galaxy A52 5G im Test: Mittelklasse mit Premium-Features

Samsung Galaxy A52 fast überall vergriffen

Wer sich aktuell ein Samsung Galaxy A52 kaufen möchte, muss einen langen Atem beweisen. Das Smartphone ist im Grunde überall ausverkauft. Bei Amazon kann man das Handy aktuell zwar zum reduzierten Preis von 319 Euro kaufen (bei Amazon anschauen), die Lieferzeit ist mit 1-2 Monaten aber sehr hoch. Bei Samsung ist es in wenigen Farben noch auf Lager, kostet dort aber 349 Euro (bei Samsung anschauen). Samsung hat mit dem Smartphone also wieder einmal einen echten Volltreffer gelandet.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).