Mit dem Samsung Galaxy Tab A8 hat der südkoreanische Hersteller ein neues Android-Tablet vorgestellt, das technisch aufgerüstet wurde und sich so noch besser gegen das günstige iPad von Apple aufstellen soll. Es tritt die Nachfolge des Samsung Galaxy A7 an.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy Tab A8 mit größerem Display

Das Samsung Galaxy Tab A7 ist ein echter Verkaufsschlager. Der günstige Preis und die überzeugende Ausstattung sorgen dafür, dass sich viele Menschen das Android-Tablet gekauft haben. Ende Dezember kommt mit dem Galaxy Tab A8 nun aber ein Nachfolger auf den Markt. Die neue Generation hat ein etwas größeres Display mit 10,5 Zoll zu bieten, das im 16:10-Seitenverhältnis mit 1.920 x 1.200 Pixeln auflöst. Beim Vorgänger waren es noch 10,4 Zoll.

Doch nicht nur das Display wurde vergrößert, man soll beim Genießen von Inhalten auch mit gutem Klang überzeugt werden. Deswegen hat Samsung im Galaxy Tab A8 gleich vier Lautsprecher verbaut, die Dolby Atmos unterstützen. Der neue Prozessor soll eine höhere Leistung von etwa 10 Prozent besitzen. Dazu gibt es eine neue Speicherversion mit 128 GB, wobei die Modelle mit 32 und 64 GB erhalten bleiben. Der Speicher lässt sich per microSD-Karte um bis zu 1 TB erweitern. Der Arbeitsspeicher ist je nach Version 3 oder 4 GB  groß. Ein Leistungswunder darf man also nicht erwarten.

Für eine lange Akkulaufzeit sorgt ein 7.040-mAh-Akku, der mit 15 Watt schnell wieder aufgeladen werden kann. Als Betriebssystem gibt es aber nur Android 11 und damit die ältere One UI. Auf ein Android-12-Update müssen Käuferinnen und Käufer dann wohl warten. Neben einer WiFi-Version wird es auch ein Modell mit LTE geben.

Die vielen neuen Anpassungsmöglichkeiten von Android 12 wird man bei diesem Tablet erst später erhalten:

Samsung One UI 4.0: Anpassungsmöglichkeiten mit Android 12

Samsung Galaxy Tab A8: Preis und Verfügbarkeit

Samsung hat bisher nur verraten, dass das Galaxy Tab A8 Ende Dezember auf den Markt kommt. Ob wirklich alle Konfigurationen in Deutschland angeboten werden und was das Android-Tablet kostet, ist nicht bekannt. Das Samsung Galaxy Tab A7 wird für 229 Euro verkauft (bei Samsung anschauen). In dem Bereich dürften wir uns also auch bei der neuen Generation bewegen.