Samsung gehört zu den Unternehmen, die immer wieder mit neuen Technologien für Aufsehen sorgen. Jetzt plant der südkoreanische Konzern eine Neuerung, die verändern wird, wie bisherigen Handys genutzt werden.

 

Samsung Electronics

Facts 

Samsung plant ein ganz besonderes Falt-Handy

Samsung hat mit dem Galaxy Fold und Galaxy Z Flip schon zwei Ideen von Falt-Handys umgesetzt. Laut eines Patents arbeitet das Unternehmen an einer neuen Lösung. Dabei soll das Scharnier des Handys nicht nur in eine Richtung funktionieren, sondern in beide Richtungen. Genau wie bei 360-Grad-Geräten könnte man das Handy dann nicht nur zusammenklappen, sondern auch komplett umklappen. Das innen liegende Display würde dann auch von Außen bedienbar sein. So könnte sich Samsung das zweite Display an der Außenseite sparen, das aktuell verbaut wird. Soll dann wie folgt aussehen:

LetsGoDigital

Im Vergleich zum bisherigen Galaxy Z Flip würde man den Unterschied nur ein wenig am Gehäuse um das Scharnier sehen. Dieses ist auf der Rückseite nicht mehr gerade, sondern abgerundet. Das Display kann so auch auf die Rückseite geklappt werden. Neben dieser Änderung am Scharnier soll auch eine doppelte Kamera im Display verbaut werden.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Neue Handys 2020: Auf diese Smartphone können wir uns noch freuen

Das aktuelle Samsung Galaxy Z Flip:

Samsung Galaxy Z Flip: Falt-Handy mit Glas-Display vorgestellt

Samsung muss faltbare Displays widerstandsfähiger machen

Wenn Samsung so ein Smartphone wirklich bauen möchte, dessen faltbares Display sich an die Außenseite biegen lässt, dann muss dieses auch einiges aushalten können. Bisher hat Samsung nur auf faltbare Displays gesetzt, die innen liegend verbaut und beim Transport geschützt waren. Sollte man das Handy als 360-Grad-Gerät nutzen, dann wird es auch vorkommen, dass das Display mit Schmutz und scharfen Gegenständen in Kontakt kommt, beispielsweise auf einem Tisch. Samsung muss sicherstellen, dass der Bildschirm dann nicht sofort kaputt geht. Gleichzeitig muss das Display flexibel bleiben. Es wird also schon eine große Aufgabe für das Unternehmen, dass dieses Handy Wirklichkeit wird.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).