Die BlizzConline 2021 steht in den Startlöchern und Fans fiebern sehnlichst auf Informationen zu kommenden Spielen hin. Für diese wird das Spektakel aber vielleicht zu einer großen Enttäuschung.

 

Diablo 4

Facts 
Diablo 4

Blizzard: BlizzCon 2021 nur online

Aufgrund der weltweiten Pandemie findet die beliebte BlizzCon in diesem Jahr nur online statt. Generell hat die Pandemie verschiedene Branchen fest im Griff und sorgt auch beim Gaming nicht selten für Verspätungen und eine verzögerte Entwicklung. Messen und Veranstaltungen mussten abgesagt werden oder auf eine Online-Variante umschwenken – so wie die BlizzConline 2021. Wer im Rahmen dieser Convention aber auf die Release-Termine von Diablo 4 und Overwatch 2 gehofft hat, wird enttäuscht.

Official 2021 BlizzConline Trailer

Wann erscheinen Diablo 4 und Overwatch 2?

Während eines Earnings Calls am Donnerstag gab Publisher Activision Blizzard an, dass voraussichtlich keines der beiden Spiele 2021 erscheinen wird. Ein Release-Fenster wurde bisher aber nicht genannt.

Laut der Seite Polygon berichtete Activision Blizzard in einer Pressemitteilung außerdem, dass das Unternehmen „signifikante Fortschritte“ bei den in der Entwicklung befindlichen Spielen gemacht hat, von denen das Unternehmen erwartet, dass sie im Jahr 2022 zu weiterem Wachstum führen werden. Möglich, dass auch Diablo 4 und Overwatch 2 dazu zählen.

Im Jahr 2019 kündigte das Unternehmen mit Overwatch 2 und Diablo 4 große Nachfolger der zwei wichtigen Blizzard-Franchises an. Zu diesem Zeitpunkt gab Blizzard nur wenige Details bekannt, merkte aber an, dass Overwatch 2 sowohl überarbeitete Helden als auch neue Charaktere einführen wird. Das Spiel wird voraussichtlich für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen. Über Versionen für die PlayStation 5 und Xbox Series X/S ist bisher nichts bekannt.

Overwatch 2 - Gameplay Trailer

Berichten zufolge befindet sich aber ein Remaster von Blizzards Diablo 2 in Entwicklung, mit dem die Fans die Wartezeit auf Diablo 4 etwas versüßen können. Zusätzlich entwickelt Blizzard ein mobiles Spinoff-Spiel: Diablo Immortal.

Bei Diablo 4 soll das Projekt mehrfach die Richtung gewechselt haben. Im Rahmen der BlizzCon 2019 sagte Game Director Luis Barriga aber, dass Diablo 4 „die Serie zurück zu ihren Wurzeln bringen wird“.

Diablo 4 - Gameplay Trailer

Was am Ende dabei rauskommt, bleibt abzuwarten. Auch müsst ihr euch wohl gedulden, bis ein offizieller Release-Termin für die Spiele bekannt gegeben wird. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Die BlizzConline 2021 findet vom 19. Februar 2021 bis zum 20. Februar 2021 statt.