Sieger bei Stiftung Warentest: Dieses Tablet übertrifft die gesamte Konkurrenz

Simon Stich 7

Die Stiftung Warentest hat sich mal wieder eine Runde aktueller Tablets geschnappt und sie miteinander verglichen. An der Spitze gibt es keine echte Überraschung – sie ist fest in der Hand eines einzigen Konzerns. Die Konkurrenz muss sich mit den hinteren Plätzen zufriedengeben.

Sieger bei Stiftung Warentest: Dieses Tablet übertrifft die gesamte Konkurrenz

Stiftung Warentest: iPad Pro (2018) ist bestes Tablet

Im letzten Jahr war das Galaxy Tab S4 noch an der Spitze beim Test der Stiftung Warentest zu finden. Die beiden Spitzenpositionen in der Kategorie „Große Tablets mit 10- bis 11-Zoll-Bildschirm“ gehen in diesem Jahr aber an Apple. Ganz oben ist das iPad Pro 11 Zoll (2018) zu finden, gefolgt vom iPad Air (2019). Auch in den Kategorien „Riesentablets“ und „Kleine Tablets bis 8-Zoll-Bildschirm“ sind Apple-Produkte an der Spitze.

Das iPad Pro 11 Zoll (2018) hat von der Stiftung Warentest die Benotung „gut (1,7)“ erhalten. Funktionsumfang und das besonders gut gelungene Display haben den Testern am besten gefallen, leichte Abstriche gibt es bei den Lautsprechern. Außerdem fehlt ein microSD-Karten-Slot, ganz wie beim iPad Air (2019). Kein anderes Tablet dieser Kategorie verzichtet auf diese Möglichkeit zur Erweiterung des Speichers.

Was wir vom iPad Pro 11 Zoll (2018) halten, erfahrt ihr in unserer Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten
21 Bilder
iPad Pro 11 Zoll in Bildern: So wirkt das Apple-Tablet gegenüber dem Vorgänger.

iPad Pro 11 Zoll (2018) bei Amazon kaufen *

Mit der Benotung „gut (1,9)“ steht das iPad Air (2019) auf dem zweiten Platz. Auch hier kommt das Display besonders gut weg, bei den allgemeinen Funktionen steht es minimal schlechter da als das iPad Pro 11 Zoll (2018). Ebenfalls mit „gut (1,9)“ bewertet wurde das Samsung Galaxy Tab S5e, das als erstes Tablet mit Android als Betriebssystem auf dem dritten Rang zu finden ist. Mit dem aktuellen Android 9 Pie hat es zudem die neueste Version installiert – was in der getesteten Kategorie sonst nur bei einem einzigen anderen Tablet der Fall war, nämlich beim Galaxy Tab A 10, das es im Ranking der Stiftung Warentest auf den sechsten Rang geschafft hat.

Mehr zum Samsung Galaxy Tab S5e gibt es hier im Video:

Samsung Galaxy Tab S5e.

Samsung Galaxy Tab S5e bei Amazon kaufen *

Von diesen Tablets lieber die Finger lassen

Ganz unten in der Rangfolge von Stiftung Warentest ist das Tablet Denver TAQ-10403G zu finden: „Ausreichend (3,8)“ lautet das finale Urteil. Display und Handhabung kommen hier besonders schlecht weg. Immerhin ist es mit einem Preis von 85 Euro über 1.000 Euro günstiger zu haben als der Spitzenreiter, das iPad Pro 11 Zoll (2018).

Auch beim Alcatel 1T 10 ist der Preis der einzige Lichtblick. Im Test wurde es mit „befriedigend (3,4)“ bewertet und landet damit auf dem vorletzten Platz. Ebenso wie beim Denver TAQ-10403G kommt Android 8.1 Oreo in der Go-Edition zum Einsatz. Bei Funktionen und in Sachen Vielseitigkeit kam es besonders schlecht weg.

Was denkt ihr über das Ergebnis der Stiftung Warentest? Sind die beiden Apple-Tablets zurecht an der Spitze und damit vor Samsung zu finden? Meldet euch mit eurer Meinung in den Kommentaren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung