Tinder mit Instagram verknüpfen und Verbindung trennen: So geht’s

Martin Maciej

Um Tinder nutzen zu können, müsst ihr die Dating-App mit eurem Facebook-Konto verknüpfen. Ihr könnt das Dating-Profil aber auch mit weiteren Anwendungen verbinden, so zum Beispiel Instagram.

GIGA zeigt euch, wie ihr Tinder mit Instagram verknüpfen könnt, was euch die Verbindung bringt und wie ihr eure Profile von Tinder und Instagram wieder trennt.

Bilderstrecke starten
20 Bilder
19 wirklich lustige Instagram-Accounts, die ihr unbedingt abonnieren solltet.

Tinder mit Instagram verknüpfen

So stellt ihr die Verbindung zwischen beiden Accounts her:

  1. Öffnet die Tinder-App auf dem Android-Smartphone oder iPhone.
  2. Auf dem Hauptbildschirm drückt ihr auf das Profil-Icon oben.
  3. Hier findet ihr das Stift-Symbol. Einmal ausgewählt, könnt ihr euer Profil bearbeiten.
  4. Im neuen Menü scrollt herunter bis zur Option „Instagram verknüpfen“.
  5. Nun müsst ihr eure Instagram-Login-Daten eingeben. Bestätigt die Eingabe, um Tinder und Instagram zu verbinden.

tinder-instagram

Sind die Konten einmal verknüpft, ist das Instagram-Profil in der Profilbeschreibung bei Tinder sichtbar. Hier können nun die 30 neuesten Instagram-Fotos angesehen werden. Neben den eigentlichen Tinder-Fotos könnt ihr hier also weitere Bilder von euch zeigen. Früher konnte man direkt von Tinder zum entsprechenden Instagram-Profil springen. In der Vergangenheit nutzten einiger Tinder als „Werbe“-Plattform für das eigene Instagram-Profil. Das ist 2019 nicht mehr möglich.

Tinder und Instagramtrennen: So geht’s

Natürlich könnt ihr auch die Verbindung von Tinder und Instagram trennen, wenn ihr zum Beispiel nicht mehr wollt, dass eure Instagram-Bilder in der Dating-App auftauchen:

  1. Öffnet Tinder.
  2. Drückt auf euer Profilbild, um die Account-Einstellungen zu öffnen.
  3. Scrollt herunter bis zum Abschnitt „Instagram“.
  4. Hier findet ihr die Option „Trennen“.

Die Trennung könnt ihr auch direkt über euer Instagram-Konto durchführen.

  1. Öffnet Instagram.
  2. Drückt auf das Profilicon, um euer Profil zu bearbeiten.
  3. Sucht nach dem Abschnitt für die „autorisierten Apps“.
  4. Wählt den Eintrag für Tinder. Hier könnt ihr den „Zugriff widerrufen“.

Diese Dating-Apps sind neben Tinder spannend (Video):

Die 5 besten Dating-Apps.

In einigen Fällen kann es passieren, dass die Verknüpfung beider Profile nicht hergestellt werden kann und eine Fehlermeldung erscheint. Dies passiert häufig, wenn Tinder bereits früher mit einem anderen Instagram-Profil verknüpft war, das inzwischen gelöscht wurde. In diesen Fällen solltet ihr ebenfalls zunächst die Verbindung trennen und dann auf dem genannten Wege neu herstellen.

Weitere Tipps zu Instagram:

Hat alles geklappt? Habt ihr eure Profile verbunden beziehungsweise erfolgreich trennen können? Nutzt ihr euren Instagram-Auftritt auch bei Tinder? Postet es in unsere Kommentare!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung