Google möchte Smartwatches, die auf Android (Wear OS) setzen, deutlich besser und schneller machen. Zusammen mit Android 11 hat der Konzern seine Pläne für ein Update veröffentlicht, von dem alle Smartwatches profitieren sollen. Was hat Google vor?

 

Android Wear

Facts 

Wear OS: Google stellt Pläne für Update vor

Während Google mit Android im Bereich der Smartphones auf einen traumhaften Marktanteil verweisen kann, liegt der Konzern mit Wear OS auf Smartwatches auf den hinteren Plätzen. Das liegt vor allem an der starken Konkurrenz durch die Apple Watch, die sich weiterhin bestens verkauft. Andere große Hersteller setzen auch kaum auf Googles ultramobiles Betriebssystem. Das soll sich jetzt aber ändern – meint Google.

Ein großes Software-Update für Wear OS wurde jetzt angekündigt, das intelligente Uhren nicht nur besser, sondern auch schneller machen soll. In einer Mitteilung zum kommenden Update spricht Google davon, Wear OS „von oben bis unten“ optimiert zu haben. Für Nutzer von Smartwatches soll das einen Zuwachs bei der Geschwindigkeit von rund 20 Prozent bedeuten. Apps starten schneller und auch das System selbst ist weniger träge. Änderungen soll es auch bei der Bedienung selbst geben. Sie soll einfacher, intuitiver und logischer werden, heißt es.

Smartwatch-Bestseller bei Amazon anschauen

Zuverlässiger soll Wear OS ebenfalls werden. Google hat sich hier auf den Pairing-Prozess über Bluetooth konzentriert und verspricht, dass Uhren die Verbindung zum begleitenden Smartphone verlässlicher und schneller herstellen können. Bestehende Probleme würden so aus der Welt geschafft.

Vor dem Kauf einer Smartwatch gibt es immer viele Fragen – wir haben die Antworten:

Was man vor dem Smartwatch-Kauf wissen sollte!

Längere Laufzeit für Smartwatches mit Wear OS

Mit der Aktualisierung, die im Herbst 2020 verteilt werden soll, wird sich auch die Akkulaufzeit erhöhen, sagt Google. Details wurden dazu aber noch nicht verraten, es heißt lediglich: „Mit Wear OS können Sie den ganzen Tag über mehr tun und sich über eine längere Akkulaufzeit Ihrer Smartwatch freuen.“

Die Smartwatch Suunto 7 soll als Erstes in den Genuss des Updates kommen. Wann genau die Aktualisierung dann auch bei anderen Uhren mit Wear OS auftaucht, liegt an den jeweiligen Herstellern.