Die Sonne lacht, die Temperaturen steigen – da bekommt doch jeder Lust auf Sand und Meer. Besonders wenn ihr da von einer riesigen Link-Statue aus Sand begrüßt werdet.

Zelda: Sogar aus Sand macht Link eine gute Figur

Nur wenige Franchises können von sich behaupten, ihre Popularität so lange aufrechtzuerhalten wie The Legend of Zelda. Bereits seit dem Jahr 1986 begleiten Link und Prinzessin Zelda euch auf euren Abenteuern durch ihr Universum.

Die Spiele sind so umfangreich und stecken voller Fantasie, da ist es kein Wunder, dass auch Fans kreativ werden. Im Internet findet man viele tolle Projekte und Kreationen – seien es riesige Hyrule-Karten aus Holz oder ein Vater, der für seine beeinträchtigte Tochter einen besonderen Controller gebaut hat, damit auch sie The Legend of Zelda spielen kann.

So wie es aussieht, können Fans auch am Strand durchaus kreativ werden. Reddit-Nutzer lopsidedfloor ist dort zum Beispiel auf eine riesige Link-Statue aus Sand gestoßen. Man kann nicht genau sagen, welche Version sie darstellen soll. Sie erinnert aber am ehesten an Link aus The Legend of Zelda: The Wind Waker.

  • Übrigens: Am 16. Juli 2021 erscheint mit The Legend of Zelda: Skyward Sword HD eine verbesserte Version des Spiels. Diese Version wurde für die Nintendo Switch mit flüssigerer Bewegungssteuerung sowie einer Option zur Knopfsteuerung optimiert. Ihr könnt das Spiel bereits vorbestellen:
The Legend of Zelda: Skyward Sword HD [Nintendo Switch]
The Legend of Zelda: Skyward Sword HD [Nintendo Switch]

Was sagt ihr denn zu diesem sandigen Projekt? Habt ihr auch schon einmal beliebte Figuren nachgeformt oder spielt ihr nicht so gern mit Sand? Besucht uns gerne auf Facebook und erzählt es uns in den Kommentaren.