Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Spider-Man 2: Release-Datum für PS5-Knaller veröffentlicht

Spider-Man 2: Release-Datum für PS5-Knaller veröffentlicht

Marvel’s Spider-Man 2: Gameplay Reveal Trailer
Marvel’s Spider-Man 2: Gameplay Reveal Trailer

Nach dem Spieletrailer, den Sony auf dem PlayStation Showcase gezeigt hat, gibt es nun auch endlich ein Release-Datum für Marvel’s Spider-Man 2 auf der PS5. Fans von Peter Parker und Miles Morales können sich auf einen Action-reichen Herbst freuen.

 
PlayStation 5
Facts 
PlayStation 5

Update: Nach der eher vagen Angabe „Herbst 2023“ hat Insomiac nun endlich auch ein konkretes Datum verraten: Spidey-Fans können sich als Release-Datum für Marvel’s Spider-Man 2 dick im Kalender anstreichen.

Original-Meldung vom 25. Mai:

Marvel’s Spider-Man von 2018 und das Spin-Off Miles Morales (2020) gelten als hervorragende Spiele, die Open-World-Gameplay mit opulent erzählten Geschichten und einem herausragenden Kampfsystem verbinden. Klar, dass Sony mit der Unterstützung seines Studios Insomniac dieses Rezept – und den exklusiven Zugang auf Marvel’s Spider-Man-Lizenz – weiter benutzt. Entsprechend ist das im Herbst erscheinende Marvel’s Spider-Man 2 wohl der nächste Exklusiv-Blockbuster für die PlayStation 5.

Anzeige

Mit dem just erschienenen Trailer können wir uns ein erstes Bild von Spider‑Man 2 machen und Erkenntnisse gewinnen. Die Wichtigste: Am Spielprinzip ändert sich wenig. Man schwingt sich am seidenen Faden durchs weltoffene New York City, vereitelt Verbrechen, macht Ganoven dingfest. Gelegentlich gibt’s opulent inszenierte geskriptete Sequenzen, in denen man reaktionsschnell Quicktime-Events bestehen muss – der Trailer zeigt etwa eine rasante Fluss-Verfolgungsjagd, die nicht nur ein bisschen an Uncharted 4 erinnert.

Anzeige

Neu ist, dass man per Knopfdruck zwischen Peter Parker und Miles Morales wechseln kann. Hoffnungen, dass das auch einen Koop-Modus ermöglicht, hat Insomniac allerdings schon eine Absage erteilt.

Technisch wirkt das gezeigte Material solide bis gut, allerdings scheint sich seit Miles Morales nicht allzu viel in der Engine getan zu haben – auch wenn es das erste Spiel der Reihe ist, das nicht mehr den Ballast mit sich herumschleppt, auch auf der PS4 lauffähig sein zu müssen. So wirken einige Objekte recht grobschlächtig, Texturen gelegentlich gering aufgelöst. Gelungen sind allerdings die Charaktermodelle, Materialien und Animationen. Wir haben aber nur einen kleinen Ausschnitt des Spiels gesehen, bis zum Release hat Insomniac immerhin noch ein paar Monate für Politurarbeiten.

Anzeige

Der Trailer weist auch auf erste Storyfetzen hin: Kraven the Hunter kommt mit seiner Jägertruppe nach Manhattan und macht Jagd auf Dr. Curtis „The Lizard“ Connors. Die Spiderleute dürften dabei zwangsweise involviert sein – und werden dabei vermutlich nicht als Konflikt-Mediatoren agieren.

Vorgänger verpasst? Hier gibt’s den ersten Teil und das Spin-Off im Doppelpack:

Marvel’s Spider-Man: Miles Morales Ultimate inkl. Spider-Man Remastered (PS5)
Marvel’s Spider-Man: Miles Morales Ultimate inkl. Spider-Man Remastered (PS5)
Fantastisches Open-World-Netzschwing-Abenteuer für die PS5: Marvel’s Spider-Man Miles Morales inkl. Marvel’s Spider-Man in der aufgehübschten Next-Gen-Fassung.
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 27.02.2024 17:51 Uhr

Auch andere Antagonisten, etwa Black Cat, Prowler, Wraith und Tombstone, werden kurz erwähnt und dürften eine Rolle spielen. Ein zentrales inhaltliches Motiv dürfte allerdings Peter Parker höchstselbst betreffen. Der Protagonist des ersten Teils ist jetzt in Venoms symbiotischem Anzug unterwegs. Dieser verleiht ihm neue Kräfte, lässt ihn aggressiver kämpfen, hat aber auch Einfluss auf seinen Charakter. Ein Kommentar von Miles Morales zum Ende des Trailers lässt dahingehend einiges vermuten.

Anzeige