Steam hat seine große Herbstaktion gestartet und überzeugt mit einer Fülle an attraktiven Spiele-Angeboten. Der Sale hat wie gewohnt auch ältere Games in die Topseller der Plattform gespült, wobei ein Eintrag besonders überrascht. Im letzten Jahr hat das Open-World-Spiel noch als allergrößte Enttäuschung geglänzt und ist jetzt dennoch ein Kassenschlager unter den PC-Spielern.

 
Steam
Facts 

Steam-Topseller haben einen Überraschungsgast

Steam ist seit kurzem ordentlich umgekrempelt, denn der alljährliche Herbst-Sale hat begonnen. Mit den vielen Schnäppchen werden die Topseller der Plattform gerade gut durchgespült. Für viele PC-Spieler ist so ein Sale immer auch ein Anlass, vergangene Blockbuster nachzuholen.

Auf dem Treppchen der Steam-Charts macht es sich jetzt plötzlich ein Open-World-Game gemütlich, bei dem wir diesen Top-Platz nicht vermutet hätten. Die Rede ist von CD Projekts Cyberpunk 2077. Das Sci-Fi-Rollenspiel hatte sich bei seinem Release im Dezember 2020 nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

Von allen mit hohen Ansprüchen erwartet, enttäuschte das Spiel mit seinen unzähligen Glitches und Game-Breaking-Bugs enorm. Die PC-Version blieb davon zwar teilweise verschont, doch ein rundes Erlebnis war es dennoch nicht.

Nicht jeder Spiele-Glitch muss schlimm sein, einige sind mitunter mehr als amüsant, wie diese Bilderstrecke beweist:

Mittlerweile ist ein ganzes Jahr ins Land gezogen und die Entwickler haben mit einigen Patches ordentlich nachgebessert. Falls ihr nun also auch beim Rollenspiel um Johnny Silverhand zugreifen wollt, könnt ihr das Spiel mit einem dicken Rabatt von 50 Prozent abstauben:

Ihr könnt euch den Deal noch bis zum 1. Dezember um 19 Uhr sichern. Solltet ihr auf der Suche nach weiteren Steam-Schnäppchen sein, können wir euch unsere folgende Übersicht der besten Angebote empfehlen:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).