Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Switch in Gefahr: Das müsst ihr laut Nintendo endlich sein lassen

Switch in Gefahr: Das müsst ihr laut Nintendo endlich sein lassen

Nintendo gibt es eine offizielle Warnung an Switch-Spieler heraus. (© GIGA)
Anzeige

Die Switch macht Ärger und einfach nichts will helfen? Für viele Spieler gibt es immer eine naheliegende Lösung: Einmal kräftig pusten. Nintendo warnt allerdings genau vor diesem Fehler, der schlimmstenfalls sogar die Switch beschädigen kann.

Warnung von Nintendo: Bitte nicht pusten!

Nintendo verrät immer wieder hilfreiche Tipps und Tricks, wie ihr am besten mit eurer Switch umgehen solltet. Dazu gehören auch Warnungen: Bei falscher Handhabung kann die Hybridkonsole nämlich leicht beschädigt werden. Ein Tweet des japanischen Nintendo-Accounts macht jetzt klar, was ihr auf keinen Fall tun solltet, wenn euer Cartridge-Slot keine Spiele erkennt.

Anzeige

Viele Gamer scheinen es sich hier immer noch angewöhnt zu haben, in den Slot zu pusten, um Staub zu entfernen. Nintendo erteilt dieser Methode allerdings eine deutliche Absage. Dadurch könne nämlich Speichel in die Konsole gelangen und dort Rost und Korrosion verursachen. Alternativ sollten Switch-Besitzer lieber zum Staubsauger greifen und den Staub auf diese Weise loswerden (Quelle: Twitter).

Auch Hitze kann der Switch ganz schön zu schaffen machen:

So bewahrt ihr eure Nintendo Switch vorm Konsolentod Abonniere uns
auf YouTube

Nintendo macht klar: Pfoten weg vom Cartridge-Slot der Switch

Dass das Pusten in Spiele zu Verbesserungen führen würde, gehört wohl zu den größten Mythen der Gaming-Welt. Tatsache ist, dass es noch nie eine gute Idee war. Auch bei der Nintendo Switch nicht. Im schlimmsten Fall kann es sogar zu ernsten Beschädigungen führen. Unter gewissen Bedingungen solltet ihr eure Switch auch komplett ausschalten, um die Gesundheit der Konsole zu gewährleisten.

Anzeige

In einer zweiten Warnung macht Nintendo klar, dass euch generell vom Cartridge-Slot fernhalten solltet. Im Inneren befinden sich immerhin Kontakte, die die Spiele erkennen müssen. Dieses Lesegerät kann beschädigt werden, wenn ihr eine beschädigte Cartridge einsteckt oder den Bereich mit einem Wattestäbchen reinigen wollt. Also Finger weg!

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige