Früher allgegenwärtig, heute kaum noch bekannt: Ein ehemals wichtiger Smartphone-Hersteller aus Taiwan möchte es nochmal wissen und bringt bald ein neues Handy auf den Markt. Es handelt sich um ein Smartphone der Mittelklasse mit interessantem Design – bei dem aber jetzt schon offensichtlich ist, dass es ein großes Problem hat.

 

HTC

Facts 

HTC: Desire 21 Pro 5G in Planung

Lange war es still um den taiwanesischen Hersteller HTC. Im Jahr 2020 wurden lediglich zwei Handys auf den Markt gebracht. Umso überraschender ist es nun, das HTC gleich zu Beginn des neuen Jahres mit einem neuen Handy angreifen möchte. Offiziell bestätigt ist das Desire 21 Pro 5G zwar noch nicht, doch erste Bilder zeigen das Smartphone jetzt schon.

Handy-Bestseller bei Amazon anschauen

Beim Desire 21 Pro 5G wird es sich um ein Mittelklasse-Smartphone handeln, bei dem der Hersteller auf ein LC-Display setzt. Wie groß dieses wird, ist noch nicht bekannt. Fest steht immerhin, dass die Kameras auf der Rückseite Bilder mit bis zu 48 MP erstellen können, wie XDA Developers berichtet. Ein Fingerabdrucksensor ist nicht zu finden, er wird wahrscheinlich im Powerbutton integriert sein. Mit welchem Prozessor und mit welcher Speicherkapazität das Handy auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt. Kunden dürfen aber ein 5G-Modul erwarten.

Die Rückseite des Desire 21 Pro 5G. Bild: XDA Developers.

Die Rückseite besitzt eine eher ungewöhnliche Struktur, bei der Farbe hat sich HTC für Minzgrün entschieden. Sehr viel wichtiger ist aber die Frage nach dem Betriebssystem. Hier soll der Hersteller allem Anschein nach auf Android 10 sehen setzen, obwohl der Nachfolger Android 11 bereits seit mehreren Monaten verfügbar ist. Es bleibt offen, warum sich HTC für eine ältere Version entschieden hat.

Mehr zum HTC Desire 20 Plus aus dem Jahr 2020 gibt es hier:

HTC Desire 20 Plus: Neues Android-10-Handy vorgestellt

HTC Desire 21 Pro 5G als letzte Hoffnung?

Wann genau und zu welchem Preis das neue Handy auf den Markt kommen wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht zu sagen. Offiziell hat HTC das Handy auch noch nicht bestätigt.

Der Hersteller hat seit Jahren mit einem schwindenden Marktanteil zu kämpfen. Die Absatzzahlen haben sich so sehr verringert, dass der Hersteller beim Marktanteil mittlerweile unter „Weitere“ zusammengefasst wird.