Mit den AirPods hat Apple echte Verkaufsschlager geschaffen. Da überrascht es nicht, dass auch andere Firmen auf den Erfolgszug aufspringen wollen. Das Unternehmen Bloxvox hat jetzt aber Zubehör für die Kopfhörer vorgestellt, die eher an einen schlechten Scherz erinnern. 

 

AirPods 2

Facts 

Wer zuletzt lacht, lacht am besten: Als Apple die AirPods im Jahr 2016 vorgestellt hat, musste das US-Unternehmen beißenden Spott über sich ergehen lassen. Vier Jahre später dominieren die Apple-Kopfhörer aber nicht nur den Markt – der iPhone-Hersteller macht mit ihnen sogar mehr Umsatz, als Elektronikhersteller HTC mit seinem kompletten Geschäftsfeld. Ob Bloxvox mit seinem Produkt ähnlichen Erfolg haben wird, dürfte aber zumindest fraglich sein.

Bloxvox für AirPods: Endlich private Gespräche in der Öffentlichkeit

Mit Bloxvox ist es möglich, private Gespräche in der Öffentlichkeit zu führen. Einfach einen AirPod einstecken und die Maske dann zum Mund führen – fertig. Bloxvox verwendet das Mikrofon der Apple-Kopfhörer, das Gerät selbst dient quasi als Ton-Abschirmung gegenüber der Außenwelt. Der andere AirPod verbleibt im Ohr des Benutzers, um das Gegenüber zu hören. Wie das in der Praxis aussieht, könnt ihr hier im Video sehen:

Bloxvox für AirPods

Bereits vor zwei Jahren hat Erfinder Greg Umhoefer, der Mann hinter Bloxvox, die erste Generation vorgestellt. Das neue Modell hat unter anderem einen neuen Farbanstrich (Blau) erhalten und dient der Herstellerseite zufolge speziell für den Gebrauch mit Apples AirPods.

AirPods 2 bei Amazon

AirPods-Nutzer werden zu Bane aus „The Dark Night Rises“

Und was kostet der Spaß? Für 29,99 US-Dollar, umgerechnet 27 Euro, kann man sich Bloxvox kaufen und dabei endlich so „cool“ aussehen wie Bane aus „The Dark Knight Rises.“ Geliefert wird auch nach Deutschland. Ein Tipp an alle Chefs: Wer mindestens 2.000 Bloxvox bestellt, kann die Gesichtsmasken auch mit seinem Firmenlogo versehen lassen – das ideale „Weihnachtsgeschenk“ für aufmüpfige Mitarbeiter.

Kaan Gürayer
Kaan Gürayer, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets und Smartwatches.

Ist der Artikel hilfreich?