WhatsApp verschafft uns bald mehr Freiheit beim Versand von Fotos über den Messenger. Diese Eigenschaft vermissen wir schon seit Jahren und jetzt soll sie tatsächlich Realität werden. Android- und iPhone-Nutzer dürfen sich gleichermaßen freuen.

 

WhatsApp

Facts 
Update, 27.07.2021: Die Option, Fotos ohne Qualitätsverlust zu versenden, ist jetzt auch in der Beta-Version für WhatsApp für das iPhone vorhanden (Quelle: 9to5Mac). Wann sie offiziell freigeschaltet wird, steht hingegen noch nicht fest. 

Originalartikel:

WhatsApp: Fotos können bald ohne Qualitätsverlust verschickt werden

Die meisten Fotos, die wir über WhatsApp verschicken, sind eher Schnappschüsse, die man sich sowieso nicht wieder anschaut. Hin und wieder gibt es aber Situationen, in denen wir die Fotos von besonderen Momenten oder Anlässen doch in einer höheren Qualität auf dem Smartphone hätten. Aktuell komprimiert WhatsApp die verschickten Bilder extrem und reduziert so nicht nur die Größe der Fotos, sondern eben auch die Qualität. Zukünftig wird man darauf Einfluss nehmen können (Quelle: WABetaInfo). Eine ähnliche Funktion ist auch beim Versand von Videos geplant.

In einer frühen Vorversion von WhatsApp für Android ist nämlich eine Option aufgetaucht, mit der ihr bestimmen könnt, in welcher Qualität Fotos verschickt werden. Folgende drei Optionen stehen euch bald zur Wahl:

  • Auto (empfohlen): WhatsApp entscheidet für euch, in welcher Qualität ein Foto verschickt wird. Das geschieht vermutlich auf Basis der Verbindung, mit welcher ihr euch im Netz befindet.
  • Beste Qualität: WhatsApp verschickt euer Foto in der bestmöglichen Qualität. Dadurch wird mehr Datenvolumen und Speicherplatz auf dem Handy verbraucht.
  • Datensparer: WhatsApp nutzt wie bisher eine sehr hohe Komprimierung, was Datenvolumen und Speicherplatz auf dem Handy spart.

In diesem Video zeigen wir euch weitere WhatsApp-Tricks:

WhatsApp: 13 Tipps & Tricks, die du kennen solltest

Wann wird die neue WhatsApp-Option freigeschaltet?

Laut WABetaInfo befindet sich die Möglichkeit zur Einstellung der Qualität vor dem Versand von Bildern noch in der Entwicklung. Sie ist zwar in einer frühen Android-Version des Messengers aufgetaucht, kann aber selbst in der Beta-Version noch nicht ausprobiert werden. In der finalen Version wird die Option sowohl für Android als auch iOS verfügbar sein. Ein Termin ist bisher nicht bekannt.