WhatsApp ist extrem beliebt und wird gern ausgenutzt, um Falschinformationen zu verbreiten und Menschen zu verunsichern. Wer schon einmal eine Nachricht mit zwei grauen Pfeilen erhalten hat, sollte vorsichtig sein. Dahinter steckt nämlich ein Warnsystem von WhatsApp, das man nicht ignorieren sollte.

 

WhatsApp

Facts 

WhatsApp-Nachricht mit zwei grauen Pfeilen beachten

Graue und blaue Häkchen in WhatsApp kennt jeder. Die Symbole zeigen an, dass eine Nachricht angekommen und gelesen wurde. Es gibt aber auch noch graue Pfeile, die Nachrichten angehängt werden. Ihr habt den grauen Pfeil mit „Weitergeleitet“ sicher schon öfter gesehen, wenn ihr von einem anderen Kontakt eine weitergeleitete Nachricht erhalten habt. Der doppelte graue Pfeil ist deutlich seltener und kommt nur zum Einsatz, wenn es sich um eine potenzielle Gefahr handelt. WhatsApp merkt sich nämlich, wenn beispielsweise bestimmte Links zu potenziellen Fake-News häufig weitergeleitet wurden. Sieht dann wie folgt aus:

WhatsApp markiert häufig weitergeleitete Nachrichten. (Bild: WhatsApp)

Bekommt man so eine Nachricht, die mit „Häufig weitergeleitet“ markiert ist, dann solltet ihr den Inhalt immer mit Skepsis betrachten, warnt Mimikama. Es muss sich nicht um Fake-News handeln. Es kann auch einfach ein Thema sein, dass aktuell sehr viele Menschen interessiert. Trotzdem gibt es für Nachrichten, die häufig weitergeleitet wurden, Beschränkungen. Ihr selbst könnt eine solche Nachricht dann nämlich nur noch an eine Person gleichzeitig weiterleiten. So will WhatsApp verhindern, dass sich Fake-News schnell im Netzwerk verbreiten.

Im Video zeigen wir euch die besten Alternativen zu WhatsApp:

TECH.tipp: WhatsApp-Alternativen

Inhalt der WhatsApp-Nachricht bleibt verschlüsselt

WhatsApp versichert, dass die Nachrichten auch beim Weiterleiten verschlüsselt sind. Bei jeder weitergeleiteten Nachricht ist aber ein Zähler hinterlegt, der bei einem bestimmten Wert anschlägt, wenn eine Nachricht zu häufig weitergeleitet wurde und die Weiterleitung einschränkt sowie die doppelten grauen Pfeile anhängt. Den Inhalt kann WhatsApp laut eigenen Angaben aber nicht sehen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).