Samsung ist der größte Smartphone-Hersteller der Welt. Die Handys der Südkoreaner verkaufen sich jedes Jahr millionenfach. Doch hätten Sie gewusst, welches Galaxy sich bislang am besten verkaufen konnte? Die Krone geht an ein Samsung-Smartphone, das schon mehrere Jahre auf dem Buckel hat.

 

Samsung Electronics

Facts 

Seit rund 11 Jahren verkauft Samsung Android-Smartphones unter seiner mittlerweile bekannten „Galaxy“-Marke. Das erste Modell, das GT-i7500, brachte der Konzern 2009 auf den Markt. Es war der Anfang einer beispiellosen Erfolgsgeschichte, die Samsung an die Spitze der Smartphone-Hersteller katapultiert hat. Ein Smartphone war dabei besonders erfolgreich: das Samsung Galaxy S4.

Galaxy S4 meistverkauftes Samsung-Smartphone

Das Galaxy S4 ist mit 80 Millionen Verkäufen das erfolgreichste Samsung-Smartphone.

Samsungs ehemaliges Top-Smartphone, das im Jahr 2013 auf den Markt gekommen ist, konnte sich 80 Millionen mal verkaufen – Rekord für den Elektronikkonzern. Kein anderes Samsung-Smartphone war bislang beliebter. Lediglich der direkte Vorgänger kann noch ansatzweise mit den Verkaufszahlen mithalten: Das Galaxy S3 ging 70 Millionen mal über die Ladentheke.

Allerdings handelt es sich hierbei um die kombinierten Verkäufe des Standardmodells und des Galaxy S3 Mini. Dass das Galaxy S4 im Alleingang nicht nur an die Absatzzahlen seiner Vorgänger anknüpfen, sondern diese sogar überholen konnte, macht den Erfolg des Smartphones umso beeindruckender.

Acht Jahre später hat Samsung das Galaxy S21 im Angebot: 

Samsung Galaxy S21, S21 Plus und S21 Ultra: Das steckt in den neue Flaggschiffen

Samsung von ehemaligen Erfolgen weit entfernt

Von solchen Zahlen sind Samsungs aktuelle Smartphone-Flaggschiffe weit entfernt. Ohnehin verdient der Hersteller seine Brötchen derzeit eher in der Einsteiger- und Mittelklasse. Das erfolgreichste Samsung-Smartphone aus dem vergangenen Jahr war auch kein Topmodell: Mit 23 Millionen verkauften Einheiten sicherte sich das Mittelklasse-Handy Galaxy A51 die Goldmedaille. Auch das ist für Samsung ein großer Erfolg – aber weit entfernt von den 80 Millionen des Galaxy S4.