Xiaomi kann sich eigentlich nicht beklagen. Das chinesische Unternehmen steigert den Umsatz und Gewinn von Quartal zu Quartal. Die eigenen Ansprüche an den Smartphone-Markt wurden aber trotzdem nicht ganz erfüllt. Xiaomi hat gleich zwei Probleme. Eins davon ist das iPhone 13.

 
Xiaomi
Facts 

Xiaomi: Das iPhone 13 ist einfach zu stark

Xiaomi hat kürzlich seine Zahlen für das 3. Quartal 2021 veröffentlicht und gezeigt, dass es weiter vorangeht. Doch das chinesische Unternehmen hat zwei Probleme. Eigentlich hat man erwartet, dass der eigene Marktanteil von Smartphones weiter steigt. Ist er aber nicht, er ist sogar zurückgegangen, sodass Xiaomi plötzlich nur noch auf dem dritten Platz hinter Samsung und Apple landet. Im zweiten Quartal lag der Marktanteil laut Canalys noch bei 16,7 Prozent, jetzt sind es nur noch 13,5 Prozent. Xiaomi weiß auch wieso (Quelle: mydrivers).

Das iPhone 13 ist laut Xiaomi dafür verantwortlich, dass das chinesische Unternehmen Marktanteile verloren hat. Das Apple-Handy hat sich einfach unglaublich gut verkauft, sodass Apple Marktanteile gewonnen hat und Xiaomi nicht wirklich mithalten konnte. Statt aufzugeben, will Xiaomi aber weiter Gas geben und seine Produkte besser machen. Besonders das Engagement im High-End-Sektor soll optimiert und an die Geräte besser an die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden angepasst werden.

Bereits im Dezember kann Xiaomi zeigen, was das Unternehmen drauf hat. Dann sollen nämlich die Xiaomi-12-Smartphones enthüllt werden. Spätestens dann werden wir die Antwort aus China auf das iPhone 13 sehen.

Xiaomi baut wieder Android-Tablets. Im Video zeigen wir euch das Xiaomi Pad 5:

Xiaomi Pad 5 im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Chip-Knappheit macht Xiaomi zu schaffen

Lange sah es so aus, als ob die Chip-Krise an Xiaomi ohne Spuren vorbeigehen würde. Sie trifft das Unternehmen zwar nicht ganz so hart wie in anderen Sektoren, doch es konnten 10 bis 20 Millionen weniger Smartphones ausgeliefert werden. Das hatte also auch einen negativen Einfluss auf die Performance des chinesischen Unternehmens.