Xiaomi ist es gelungen: Der chinesische Handy-Hersteller hat Samsung in Europa übertrumpft und sich auf Platz 1 gesetzt. In absoluten Zahlen trennt beide Konzerne nur wenig, doch beim Wachstum legt Xiaomi ordentlich vor. 

 

Xiaomi

Facts 

Weltweit hat Xiaomi bereits Apple überholt und sich im Ranking der weltgrößten Handyhersteller die Silbermedaille geschnappt. Noch besser läuft es für den erfolgsverwöhnten Elektronikkonzern sogar in Europa.

Europäer lieben Xiaomi-Handys

Auf dem europäischen Markt konnte Xiaomi im zweiten Quartal 2021 Samsung überholen, wie neue Analysen der Marktforscher von Strategy Analytics zeigen (Quelle: Strategy Analytics via GSMarena). Zwischen den Monaten April und Juni kam Xiaomi demnach auf einen Marktanteil von 25,3 Prozent – Nummer 1 in Europa. Bei Samsung hingegen hat es nur für 24 Prozent Marktanteil gereicht.

Der Sturm an die Spitze ist noch beeindruckender, wenn man sich die Wachstumszahlen von Xiaomi und Samsung im Vergleich anschaut. Während Xiaomi ein gigantisches Plus von 67,1 Prozent verzeichnen konnte, steht bei Samsung ein Minus von 7 Prozent. Zwar trennen beide Hersteller bei den absoluten Zahlen nur 700.000 abgesetzte Einheiten, doch auch ein knapper Sieg ist ein Sieg. Kurz: Zumindest aktuell greifen Europäer lieber zu einem Xiaomi-Handy als zu einem Samsung-Smartphone.

Bei günstigen Smartphones ist Xiaomi ganz weit vorn, wie wir in diesem Video zeigen:

Die besten Smartphone-Schnäppchen

Gelingt Samsung ein Comeback?

Inwieweit Samsung im dritten und vierten Quartal des Jahres die Krone wieder zurückerobern kann, bleibt abzuwarten. Am 11. August werden die Südkoreaner zwar neue Smartphones vorstellen, dabei handelt es sich aber um Falt-Handys. Auch wenn etwa das Galaxy Z Flip 3 günstiger als der Vorgänger werden soll – echte Kassenschlager sind die zukunftsträchtigen Geräte zumindest noch nicht.

Hingegen dürfte Xiaomi den Markt weiter mit Smartphones fluten, die eher in der günstigen Einsteiger- und Mittelklasse beheimatet sind. Der Kampf um die Spitze bleibt also spannend.