Samsung könnte seine kommenden Smartwatches Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch 4 Classic viel günstiger anbieten. Die Preise in Europa sollen einem neuen Bericht nach bereits bei 279 Euro beginnen. Selbst die am besten ausgestattete Variante dürfte nicht allzu teuer werden.

 

Samsung Electronics

Facts 

Ab 279 Euro: Preise für Samsung Galaxy Watch 4 geleakt

Am 11. August möchte Samsung unter anderem zwei neue Smartwatches vorstellen. Nachdem bereits vorab alle Geheimnisse rund um das Design und die Ausstattung gelüftet wurden, fehlen jetzt eigentlich nur noch die Preise. Diesbezüglich hat sich der bekannte Leaker Evan Blass mit interessanten Neuigkeiten gemeldet.

Geht es nach Blass, dann wird die Samsung Galaxy Watch 4 in der 40-mm-Variante in Europa für 279 Euro verkauft. Sollte sich diese Summe bewahrheiten, dann kommt die Uhr sehr viel günstiger auf den Markt als ursprünglich gedacht. Für die größere Version mit einem Durchmesser von 44 mm möchte Samsung anscheinend 309 Euro haben.

Dass die Classic-Variante teurer wird, haben frühere Berichte bereits nahegelegt. In Europa könnte die Galaxy Watch 4 Classic ab 379 Euro verkauft werden. Für das Modell mit einem Durchmesser von 46 mm sollen neuen Infos zufolge 409 Euro verlangt werden (Quelle: Evan Blass).

Was sollte beim Kauf einer Smartwatch beachtet werden? Die Antwort gibt es hier im Video:

Was man vor dem Smartwatch-Kauf wissen sollte!

Samsung Galaxy Watch 4 (Classic) mit Wear OS 3

Sowohl bei der Standardausführung wie auch bei der Classic-Variante kommt Wear OS 3 mitsamt One UI Watch 3.5 zum Einsatz. Auch darüber hinaus sind einige Gemeinsamkeiten zu finden. Die jeweils kleinere Variante besitzt ein AMOLED-Display mit einer Diagonale von 1,19 Zoll, während die größeren auf 1,36 Zoll kommen. In allen Uhren ist der Prozessor Samsung Exynos W920 zu finden. Mit einer offiziellen Präsentation ist bei Samsungs Unpacked-Event am 11. August zu rechnen.